JuhaniChristianLinde

Thyssenkrupp: Übernehmen jetzt endlich die Bullen?

Long
XETR:TKA   THYSSENKRUPP AG O.N
Bei Thyssenkrupp zeichnet sich ein erfolgreicher Verkauf der Aufzugsparte ab. Auf entsprechende Meldungen reagierten die Anleger nachbörslich am 28. 01 .2020 mit einem kräftigen Plus von knapp 5%. Gelingt dem Management nun der Verkauf, dürfte es mit der Aktie weiter bergauf gehen. Es könnte eine inverse SKS-Formation entstehen, die dann Kurspotenzial bis 18 Euro freisetzen würde. Zu beachten ist auch, dass die jüngste Aufholbewegung seit dem Mehrjahrestief zuverlässig vom 61,8er-Retracement aufgefangen wurde, was die Annahme stützt, dass sich ein Boden gebildet haben könnte. Zudem markiert die Aktie auf Monatssicht seit einer Weile keine neuen Tiefs mehr - der MACD in derselben Zeiteinheit steht ebenfalls kurz vor einem Kaufsignal. Mutige Trader greifen zu, für vorsichtige bietet sich das Abwarten eines Pullbacks an die Nackenlinie der inversen SKS an.