Andre_Stagge

Angst vor der FED?

SP:SPX   S&P 500 Index
Heute Abend ist es soweit. Das Sitzungsergebnis der FED, der US-Notenbank wird verkündet. Wichtig wie immer: Achte darauf, was die US-Währungshüter sagen. Gerade die Pressekonferenz wird interessant. Die FEDbeurteilt die Inflationsentwicklung in den USA jetzt als sehr viel hartnäckiger und deutete deshalb schon Zinserhöhung an. Anders als unter Donald Trump gibt es jetzt einen politischen Willen, die Inflation zu bekämpfen und das merkt auch die Notenbank.

Bei der aktuellen Sitzung, deren Ergebnisse heute Abend um 20.00 Uhr MEZ verkündet werden, werden keine Beschlüsse erwartet. Der Leitzins beträgt derzeit 0,00 bis 0,25 Prozent und wird sehr wahrscheinlich nicht verändern.

Die Inflation in den USA liegt aktuell bei 7,0 Prozent und damit weit über dem Zielwert der FED, die eine jährliche Rate von 2 Prozent vorgibt. Die Gründe für die aus dem Ruder laufende Teuerung sind die starke Nachfrage nach Waren und Dienstleistungen sowie Engpässe in den Lieferketten im Zuge der weltweiten Konjunkturerholung nach der Corona-Krise. Dazu kommen strukturelle Faktoren wie steigende Rohstoffpreise und teurere Immobilien.

Eine deutliche Überraschung wäre, wenn das FED die Reduzierung der Anleihe-Käufe beschleunigen und sie bis Mitte Februar, einen Monat früher als derzeit geplant, beenden würde. Das wäre ein klares Signal.

Ich sehe mir heute Abend insbesondere den zweijährigen Zinssatz an. Dieser gibt mir die besten Signale wie die Profis die Sitzungsergebnisse auslegen.

Insiderinformationen direkt vom Portfoliomanager❓
-->
SEI JETZT KOSTENLOS DABEI📈 📈 📈
-->
https://www.andre-stagge.de/newsletter/
https://www.andre-stagge.de/newsletter/
https://www.andre-stagge.de/newsletter/
❤️️
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.