Global-Investa

S&P 500 – Allzeithoch als Wendepunkt?

SPCFD:SPX   Der S&P 500 Index
Technische Analyse zum S&P 500

Der S&P 500 (SPX) zeigte sich zum Novemberstart in Bestform und kletterte auf einen neuen Höchststand. Aktuell sollte man sich jedoch auf keine allzu großen Sprünge mehr einstellen. Um den 01 . Dezember ist mit einem Wendetermine (Hoch) zu rechnen, welcher mit oder ohne neuen vorherigen Höchststand, einen temporären Bewegungsimpuls bis zur Unterstützung von rund 3.550 Punkten initiieren könnte. Dort angelangt ist im Sinne eines positiven Jahresausklangs wieder mit anziehenden Kursen in Richtung von 3.700 Punkten zu rechnen.

Unterhalb von 3.500 Punkten könnte sich hingegen eine ausgeprägte Impulsbewegung bis unter das Niveau von 3.300 Punkten eröffnen. Ein Einbruch darunter würde wiederum auf einen Test der Unterstützung von 3.215 Punkten hindeuten, bevor sich dort aufgrund von Schließungen bestehender Short-Positionen, die Abwärtsdynamik abschwächen sollte.

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden