Aycan.

NZDUSD Education der Sequenzen

Ausbildung
FX:NZDUSD   Neuseeländischer Dollar / US-Dollar
Hallo,

im NZDUSD haben wir eine bärische Sequenz, die ihr Ziel bei der 1.618er Extension erreicht hatte. Nach abarbeiten einer bärischen Sequenz ist eine Korrektur sehr warscheinlich. Der Markt generierte hierzu zwei bullische Sequenzen, einmal in orange und einmal in blau eingezeichnet.
Nachdem B(orange) im KL der Aufwärtsbewegung lag, konnte man die Extensionslevel anlegen. Hier ergaben sich Ziele im orangen Rechteck, die der Markt sauber abarbeitete. Durch abarbeiten der Uptargets dürfen wir nun die Korrekturlevel der ganzen orangen Bewegung anlegen, wodurch es zu einem neuen Kaufbereich im blauen Rechteck kam. Hier hat der Markt wunderschön reagiert und stieg in den Zielbereich der blauen Sequenz.

Man sieht ziemlich schön wie sich kleine Sequenzen innerhalb größeren Sequenzen bilden (können).

Welche Bewegungen hätte man traden können?

Generell gilt: Solange ihr wisst, was ihr handelt dürft ihr alles Handeln.

Ich habe mir im Ziellevel der bärischen Sequenz einen Entry gesucht und somit die orange Bewegung mitgenommen, danach bin ich im Ziellevel der orangen Bewegung in den Sell mit dem Ziel der 50% Korrektur des Aufwärtsschwungen und zuletzt in einen Buy im Korrekturlevel der orangen Bewegung (blaues Rechteck).

Ich schicke euch noch Bilder der Extensionslevel in die Kommentare :)

Updates beachten!

©System learned from Stefan Kassing
Kommentar: Hier die genannten Extensionslevel:
Kommentar: Wir haben übergeordnet noch eine größere Sequenz, wodurch ein neuer Kaufbereich im hellblauen Rechteck entsteht.

Kommentar: Die News führten dazu, dass der eingezeichnete Kaufbereich nicht gehalten hat. Andere Setups wie z.B. der NZDJPY profitierten aber davon :)
Kommentar: Die eingezeichneten Sequenzen fallen nun weg, weil sie invalid sind. Wir müssen nun den Markt beobachten. Falls der Kurs an der Stelle dreht, dürfen wir die Korrekturlevel der gesamten Abwärtsbewegung einzeichnen!

Ich halte euch auf dem laufenden!!

Kommentar: Guten morgen Leute!

Im NZDUSD ist nun eine kleine bullische Sequenz abgeschlossen, die nahe dem großen KL ist. Falls der Kurs im ersten Ziellevel reagiert habe ich den ungefähren Kaufbereich eingezeichnet (KL der ganzen kleinen Bewegung).
Kommentar: Die Targets der bullischen Sequenz wurden erreicht!
Derzeit steckt der Markt im Verkaufsbereich und reagierte ausgehend vom 61.8er Retracement sehr schön. Hält der Verkaufsbereich geht es mindestens bis 0.67390!
Alternativ könnte nur die bullische Sequenz korrigiert werden für weiteres Aufstiegspotential.
Letzteres erachte ich als unwarscheinlicher.
Kommentar: Sehr schöne Reaktion am 61.8er Kl!! Hier waren es ausgehend vom 61.8er Kl 50 Pips!
Der Markt hat hier sogar eine Bärensequenz im Verkaufsbereich gestartet.
Das Korrketurlevel der Aufwärtsbewegung zum Verkaufsbereich hin wurde gebrochen, der Markt darf jetzt korriegieren um weiter zu shorten.

Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Der Markt hat die Mindestziele der bärische Sequenz (lila) schön erreicht und uns bis jetzt aber kein Vernünftiges Retracement gegeben. Trotzdem hat der angegebene hellblaue Verkaufsbereich super funktioniert und hat das Mindestziel der 100% Korrektur erreicht.
Ausgehend vom schlechtesten Entry (50er Kl) waren das 50 Pips mit einem CRV von 1 zu 3.28 bei einem 15 Pips SL!
Vom 61.8er sogar 60 Pips mit einem CRV von 1 zu 4 bei einem 15 Pips SL!

Updates und Analysen 🔥
https://t.me/skviruz

Alles rund um Krypto🔮
https://t.me/skkrypto

Ihr wollt euch privat austauschen?⚡
https://t.me/aycan_skv

©System learned from Stefan Kassing
Hinweis: Diese Analyse stellt keine Anlageempfehlung dar!