SashaDerr
Short

NZD/USD ... Alles Gute hat mal sein Ende ...

FX:NZDUSD   Neuseeländischer Dollar / US-Dollar
Es wird an der Zeit, die Schwächen in Bewegung von NZD/USD zu verkaufen ... dieser Trade wird von mir begleitet,
eventuell ergeben sich die Ein-/Ausstiegpunkte früher als z.Z. angenommen ... also beachten Sie die Änderungen im Tradingplan ...

Trade-Begründung:
- günstige Saisonalität, vorliegende Nachfrage - Divergenz ...
- künftige Inflationserwartung in Neuseeland ...
- derzeit fehlende Kaufmoment, die kreditgestützte Fonds/Großinverstoren sind extrem long positioniert ...
- allgemeine Schwäche im Rohstoffbereich ...
- langfristige Tendenz in NZD/USD ist abwärts gerichtet ...
Trade - Position geschlossen, Profit mitgenommen ...
Antworten
Stoploss am Minimum von Donnerstag setzen und entspannt weiter genießen, das Risiko ist verdient ...
Antworten
tolle Idee... SL over Breakeven. Alles bestens.
+1 Antworten
Sofern es heute zu einem Pullback kommt, empfehle ich dann die Position aufzustocken bzw. Tagesminimum zu verkaufen ...
Antworten
Um das Profit zu schützen, empfehle ich für heute entweder den stoploss näher zu platzieren (bzw. am Tageshoch) bzw. mindestens ein Teilgewinn zu realisieren ...
Antworten
Die Mutigen stocken die short Position beim Bruch von Freitags Tagesminimum auf ...
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Shows So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Hilfe Center Einen Freund empfehlen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden