Evan_Moe_Money

Nasdaq Woche 28.01.-01.02A

FOREXCOM:NSXUSD   US Tech 100 CFD
Zu Beginn der Woche steht eine Entscheidung an.

Am Freitag hat der Nasdaq im H4 die langfristige Abwärtstrendlinie überwunden. Seither befindet er sich auf dem Rückzug, was durchaus normal ist.

Laut Lehrbuch folgt auf einen Ausbruch ein Pullback. Das können wir derzeit wunderschön beobachten. Die Frage lautet natürlich:

Wie geht es weiter. Da wir in der Europäischen Session sind, bleibe ich Flat. Die Amerikaner werden ab 15:30 ein stärkeres Signal geben. Bis dahin beobachte ich den Nasdaq und suche nach Anzeichen einer Kursrichtung. Sollten wir eine Starke Kerze (egal in welche Richtung) bekommen, kann es sein das sich die Amerikaner der Richtung anschliessen. Bleib die Kerze so "lustlos" wie die letzten Kerze, werde ich gar nichts unternehmen.

Auch der RSI läuft gerade die Aufwärtstrendline an, die dem Nasdaq Unterstützung bringt. Solange beide Linien halten, tendiere ich zu long, wenn beide Linien brechen, tendiere ich zu short. Geben die Linien unterschiedliche Signale, bleibe ich Flat.
Kommentar: Letzte Woche ging ich von fallenden Kursen aus.

Das war wohl etwas verfrüht, allerdings scheint das Abwärstmomentum jetzt fahrt auf zu nehmen.



Die H4 Kerze braucht ist zwar noch nicht geschlossen, jedoch gehe ich davon aus, das sie in der Begrenzung des Dreiecks bleibt. Damit war der Anstieg von letzter Woche ein Fakeout, und die Bären sind wieder am Drücker...

(keine Handelsempfehlung)
Kommentar:

Gerade habe ich noch gesehen, auch das Doppeltop bei rund 6.800, sollte bei jeder Entscheidung eine Beachtung finden. Fertig ist das Doppeltop allerdings erst bei Bruch der Nackenlinie, bei etwa 6.619
Kommentar: Das Doppeltop nochmal "in Schön"
Kommentar: Danke an @docibby ich poste die Idee hier einfach auch nochmal:

Kommentar:

Bisher steht mein Plan weiterhin. Die Ergebnisse von Apple haben gestern kurzfristig für einen Impuls gesorgt, ich denke aber das die Unterstützung weiterhin hält.

Viel Wichtiger ist allerdings:
Wenn die formation nicht bestätigt ist, erfolgt kein Einstieg! Wer sich daran Gehalten hat, ist glücklich. Wer dem Markt zuvor kommen wollte, der braucht viel Geduld, oder hat bereits ein Minus auf dem Konto verbucht.

Plan the Trade, Trade the Plan. --> Disziplin ist alles.
Kommentar: Lektionen in Demut...



Der Markt hat immer recht. Er ist der einzige.
Kommentar: Alte Idee vom Tisch, neue Idee:
Kommentar:
Kapitalerhalt steht über allem.

Trade what you see, not what you think
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden