Autobach_Crypto

Netflix Midterm

Long
FWB:NFC   NETFLIX INC. DL-,001
#Netflix/

Einschätzung:
Netflix sieht aktuell interessant aus, zumindest haben wir gerade ein relativ definiertes Risiko und können somit die Bedingungen für Up and Down sehr gut festlegen.
Support bieten uns aktuell der Volumen Support um die 411€ und der 200er daily EMA & SMA bei 392€ (aktuell beide gleich auf).
Außerdem befindne wir uns aktuell in einer großen Range zwischen 385€ und 475-485€ (Rote Zone im Chart). Somit hat auch die 385€ eine relevanz was unterhalb angeht.

Aktuell steht der Kurs bei 425€, d.h. unser Abwärtsrisiko ist überschaubar (SL siehe unten).

Nach oben haben wir aber aktuell gut Potential.
Als größere Widerstände haben wir das Ende der Range 485€, danach das 1er Level einer Sequenz die sich aktuell möglicher Weise bildet und bei 500€ bestätigt würde.
Danach werden unsere höheren Ziele 559€ & 598€ aktiv.
Zusätzlich steht der MACD im Daily vor einem bullishen Crossover.

CRV wenn die Sequenz sich ausspielt 3,83.


Ziele:
- TP1: 485€
- TP2: 500€
- TP3: 559€
- TP4: 598€

SL: unter die starke Support Zone 380€
Kommentar: #Netflix/€
WKN: 552484
(Update)

Heute Top gelaufen, kurz 15%+ gemacht das ist auch selten bei Netflix :D.
Aber umso besser für uns.

Wie vorher gesagt kam nun mit den Zahlen der nötige Impuls.
Manch einer würde nun vielleicht sagen das war ja nun Glück wegen den Zahlen das wir das Ziel (bisher knapp noch nicht) erreicht haben und TA (Chart Analyse) hat nix gebracht bzw hat die Bewegung nicht gesehen.
Hier muss man nun differenzieren. Klar auf der einen Seite ist es Glück das die Zahlen entsprechend Positiv waren und über den Erwartungen lagen sodass wir nun in unsere (meine prognostizierte Richtung) ausgebrochen sind.

Allerdings muss man verstehen das es bei der TA/Chart Analyse nicht darum geht irgendwas magisch vorherzusagen oder alles auf den $ und die Minute genau vorher zu sagen.
Es geht darum sichere Setups mit definiertem Risiko zu finden. D.h. Einstiege in Werte zu finden die Potential in die gewünschte Richtung z.B. nach oben haben und ein überschaubares in die andere Richtung z.B. nach unten in diesem Fall. Damit man eine hohe und höhere Wahrscheinlichkeit bei seinen Käufen hat profitabel zu sein.

Hier hatte ich diverse Gründe genannt warum das Risiko nach unten begrenzt ist, stark begrenzt und wir hatten stetig einen SL, welcher nie ausgelöst hat. Was logischerweise letztendlich für diese Analyse spricht da es eben nur einige Zeit Seitwärts ging und nun letztendlich sogar nach oben.
Was ich zusammengefasst damit sagen will ist ob wir nun dank der "zufällig" guten Zahlen die Ziele erreichen oder wegen den Zahlen jetzt der SL gegriffen hätte weil sie schlecht gewesen wären ist nicht ausschlaggebend.

Es geht viel mehr um das Setup, um ein Setup das wir hier hatten und anhand Chart technischer Merkmale ein definiertes Risiko haben und hatten.



-> Performance seit Nennung: +13,5%
-> Nennung am: 7.11.2020
Trade wurde manuell geschlossen: #Netflix/€
(Update)

SL im Profit ✅ nun ausgelößt.
Auch die guten Zahlen konnten kurzfristig keine nachhaltige stärke aufbauen.

Kommentare