bbtech

MTU Aero Engines: Komplexe Erholung vs. Düstere Aussichten?

XETR:MTX   MTU AERO ENGINES NA O.N
Vorgeschichte:

Nach Erreichen des ATH und anschließendem Absturz zum Corona-Tief befindet sich der Kurs in einer ausgedehnten Erholung ...

Zum aktuellen Chartbild (weekly):

- Die aktuelle Erholung verläuft in Form einer möglichen bärischen Flagge (Blau). Die Strecke vom ATH zum Corona-Tief wurde bereits mehr als 62% korrigiert.

- Innerhalb der möglichen bärischen Flagge läßt sich aktuell ein mögliches symmetrischen Dreieck skizzieren. Ein möglicher bärischer Ausbruch könnte die Annahme unterstützen, dass der Kurs seit dem Abprall von der oberen Trendlinie der bärischen Flagge sich nun auf dem Weg zur deren unteren Trendlinie befindet.

- Sollte die o. g. Annahme zutreffen, dann könnte der Kurs infolge der Unterstützung an der unteren Trendlinie der Flagge sich erholen und sich wieder zur deren oberen Trendlinie orientieren. Falls der Kurs dabei die Marke bei ca. 245,00 erreicht, dann könnte ein bärisches harmonisches Gartley-Pattern ausgebildet werden, welches auf weitere Kursabgaben hindeuten könnte.

- Falls der Markt alle o. g. Annahmen bestätigen sollte, dann wäre auch eine ABC-Formation denkbar, welche über ATH -> Corona-Tief -> Punkt D des Gartleys -> Neues Tief X ??? sich erstrecken könnte.

Fazit:

Die aktuelle Kurserholung erscheinen komplex. Die möglichen o. g. Formationen würden die Annahme für eine ausgedehnte Erholung und abschließend weitere Abgaben unterstützen.


Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.