StefanBode

Kirkland Lake Gold - Verschnaufpause

TSX:KL   KIRKLAND LAKE GOLD LTD
Das 4 Mrd.US-Dollar-Unternehmen mit knapp 1.700 Mitarbeitern in Canada und Australien hat sich fulminant in den vergangenen Jahren entwickelt. Mit einer Produktion von über 312,000 Unzen-Gold im H1 2018 und einem durchschnittlichen Produktionspreis von 481$/Unze und einer AISC von 833$/Unze verdient Kirkland-Lake-Gold trotz tendenziell fallenden Goldpreis immer noch gutes Geld. In 2017 konnte bereits ein freier Cashflow von $178 Mio. erzielt werden und in Q1. beträgt dieser schon $50,2 Mio. Das schuldenfreie Unternehmen, in dem natürlich Eric-Sprott nicht fehlen darf, gehört damit auf die Watchlist. Rücksetzer in den Bereich von $20 sehe ich persönlich als Zukaufgelegenheit an, denn-Projektentwicklung und Reserven/Ressourcenerweiterung können ohne Fremdkapital oder Verwässrungen der Aktionäre aus dem laufenden Cashflow bezahlt werden.
https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de