StefanBode

Kirkland Lake Gold - Verschnaufpause

TSX:KL   KIRKLAND LAKE GOLD LTD
Das 4 Mrd.US-Dollar-Unternehmen mit knapp 1.700 Mitarbeitern in Canada und Australien hat sich fulminant in den vergangenen Jahren entwickelt. Mit einer Produktion von über 312,000 Unzen-Gold im H1 2018 und einem durchschnittlichen Produktionspreis von 481$/Unze und einer AISC von 833$/Unze verdient Kirkland-Lake-Gold trotz tendenziell fallenden Goldpreis immer noch gutes Geld. In 2017 konnte bereits ein freier Cashflow von $178 Mio . erzielt werden und in Q1. beträgt dieser schon $50,2 Mio . Das schuldenfreie Unternehmen, in dem natürlich Eric-Sprott nicht fehlen darf, gehört damit auf die Watchlist. Rücksetzer in den Bereich von $20 sehe ich persönlich als Zukaufgelegenheit an, denn-Projektentwicklung und Reserven/Ressourcenerweiterung können ohne Fremdkapital oder Verwässrungen der Aktionäre aus dem laufenden Cashflow bezahlt werden.
https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de

Kommentare

Hallo Stefan,
eine Frage, tradest Du direkt hier über tradingview.com, bzw. hat tradingview eigene Broker oder leitet seine Kunden auf Vertragsbroker weiter.
Kann nähmlich die Kirkland Lake Gold über mein broker leider nicht traden. Würde gerne. Ein zweite Frage wäre betrifft den Elliott Waves... Seit paar Tage bescheftige mich intensiv mit dem Ganzen. Paar Videos angeschaut und das Buch von Andre Tiedje gekauft. Finde faszinierend was man aus dem Chart Anhang der Ell.Wellen raushollen kann.
+1 Antworten