Ritschy

Starkes Pharma Wachstum

NYSE:JNJ   JOHNSON & JOHNSON
Johnson & Johnson             ist ein weltweit tätiger amerikanischer Pharmazie- und Konsumgüterhersteller mit Hauptsitz in New Brunswick             im US-Bundesstaat New Jersey. Beinhaltet mehr als 275 Unternehmen, die ihre Produkte in fast allen Ländern der Welt verkaufen.

Newsflow:

Kürzlich einige gute Neuigkeiten für Johnson&Johnson !!!
Zunächst hat der Oberste Gerichtshof von Kalifornien die rekordverdächtigen Krebsurteile gegen J&J abgelehnt. Das spart dem Unternehmen eine Strafzahlung von bis zu 400 million US-Dollar.

Zweitens berichtete das Unternehmen am 17. Oktober 2017 die Q3 Zahlen.
Der Umsatz von USD 19,7 Mrd. stieg im Vergleich zu 2016 um 10,3%. Der Gewinn pro Aktie betrug 1,37 USD. Das bereinigte EPS             des dritten Quartals stieg auf 1,90 USD, das ist eine Steigerung um 13,1%.

Basierend auf 17 Analysten, die in den letzten 3 Monaten 12-Monats-Kursziele für JNJ             abgegeben haben:

Das durchschnittliche Kursziel liegt dabei bei 147 US-Dollar
Das maximale Kursziel liegt bei 165 US-Dollar
Das niedrigste Kursziel liegt bei 110 US-Dollar

Aktuell liegt der Kurs bei rund 142 US-Dollar.


Fundamental Daten:

KGV: 23,58 / Umsatzwachstum: 2,59% /Gewinnwachstum: 7,34% / Dividende: $3,15/2,21% ( lt             . teletrader).


Chart Tools:

Was sagen die von mir verwendeten technischen Analysemethoden?


Oszillator: Der RSI von Johnson & Johnson             geht in die überkaufte Zone und steigt weiter. Ich halte diese Situation kurzfristig für leicht negativ oder neutral.

Trendindikator: Im Chart ist jene Situation mit einem gelben Kreis markiert, wo die MACD-Linie an die Oberseite der 9 EMA wechselte. Dabei handelte es sich Mitte Oktober um eine klare eine bullische Konstellation. Der MACD weist dabei weiter auf einen Aufwärtstrend hin. Doch könnte sich diese Situation kurzfristig umkehren.


FAZIT:

Johnson & Johnson             gewann vor Gericht und spart sich damit 400 Millionen US-Dollar !!!

Darüber hinaus beschleunigte das Unternehmen das Wachstum im dritten Quartal. Alex             Gorsky, Chairman und Chief Executive Officer, sagte: "Wir sind sehr erfreut über die gute Entwicklung des Pharmageschäftes, die durch Actelion und andere Akquisitionen im gesamten Unternehmen verstärkt wird.

Das fundamentale Wachstum von Johnson & Johnson             ist beeindruckend!

Die chartbasierten Indikatoren wie RSI und MACD zeigen ein nicht so positives Bild, da sie             beide Indikatoren in einer überkauften Situation befinden.

Johnson & Johnson             verspricht Spannung pur! Ein Einstieg in eine Idee wird in den nächsten Tagen abhängig von der Chartsituation evaluiert! Bleiben Sie             auf nextmarkets.com und auf Wikifolio am Puls dieser Idee.


Offenlegung:

“Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden.

Sie             müssen außerdem davon ausgehen, dass der Author die jeweils empfohlene Position selbst in seinem Portfolio hält und insofern von einer Umsetzung seiner Trading-Ideen profitiert.”
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden