tradingperspektive

ITM Power Wie geht es weiter?

LSE:ITM   ITM POWER PLC ORD 5P
Hallo zu meiner heutigen Analyse.
Auf meinem Profil werde ich regelmäßig zu unterschiedlichen Märkten und Aktien eine persönliche Analyse abgeben.
Die Idee ist, dass es kurz, knapp und einfach zu verstehen ist.
Alle Analysen setzten sich aus folgenden technischen Instrumenten zusammen:
- MA Ribbon
- MACD
- DMI
- CCI
- BB



Die Analyse: 21. 05 .2021

ITM wurde in den Sog der Verkaufswelle eingezogen. Die Bollingerbänder nähern sich vorsichtig an. Wobei man eher von einem Abbruch der Ausweitung sprechen sollte.
Ich betone, dass hier Fundamentale Daten keine Rolle spielen. denn die Technische Analyse, gerade bei solch "spekulativen" Werten zeigt hier ein sehr zuverlässiges Bild.
Der MA Ribbon ist noch weiterhin negativ.
Die Gleitenden Durchschnitte bieten noch keinen Halt für Long Kurse und auch der SAR Parabolic zeigt ein deutlich an Dynamik gewonnenes Short Bild.
Der Elliot Wellen-Theorie zeigt sich ein noch weiter abfallendes Bild. Entscheidend ist hier das 61,8 Retracement im Fibonacci dass überwunden werden müsste, wollen die Kurse nach oben nachhaltig steigen.
Der MAC zeigt sich noch etwas verhalten, deutet aber eine mögliche Bodenbildung an.
Das Volumen nimmt ab, was perse gegen einen Long Trade sprechen würde.
Der DMI DI- ist noch negativ und zeigt sich weiter bearish .
Neutral sind wir im CCI , wobei auch hier eine Bodenbildung angekündigt werden könnte.



Fazit:

ITM zeigt sich von seiner besonders aktiven und volatilen Seite. Wenn wir die Gesamtheit der technischen Indikatoren noch weiterhin eher Shortlastig ist, sollte sich nicht zwingend ein Long Trade aufzwängen.
Erst eine endgültige Bestätigung über das entscheidende Fibonacci Retracement und die dann wirklich mit Volumen begleitete Ausführung wäre ein Kaufsignal.
Derzeit drängt sich mir eine Kaufentscheidung nicht auf.
Zudem die Elliott Wellen-Theorie hier auch eine - wie eingezeichnet - signifikante Rolle spielen könnte.
ein neuer Short Einstieg drängt sich jedoch ebenfalls nicht auf. Jetzt abwarten, bei den Shorts den SL sinnvoll zur Gewinnabsicherung setzen und die weitere möglicherweise kommende Bodenbildung analysieren.

Ich freue mich für Likes und Follows :)

Wie immer nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung
https://www.tradingperspektive.de/
Meine Homepage mit Kursen, Ideen und Weiterbildungsmöglichkeiten und vielen Infos zu mir.

Wenn Ihr mich auf TradingView unterstützen wollt mit einem Abo?
https://de.tradingview.com/gopro/?share_your_love=hafenrichte