geldkatze

GCP mit attraktivem Range-Trading Setup!

Long
XETR:GYC   GRAND CITY PROPERT.EO-,10
Die Aktie von GCP befindet sich seit 2018 in einer Range zwischen ~ 18.50€ - 25.00€ (Ausreißer war der Corona Crash im März 2020). Nun ist der Preis der Aktie erneut in der Support Zone angelangt und hat per Wochenschlusskurs ein Umkehrsignal geliefert. Betrachtet man das Preisvolumen fällt zudem auf, dass der Kurs aktuell unterhalb des Point of Control und außerhalb des fairen Preisbereichs notiert. Zusätzlich dazu zeigt die Slow Stochastik einen überverkauften Zustand an und hat mit Abschluss der Wochenkerze ein Kaufsignal generiert. Basierend darauf lässt sich ein mögliches Tradingsetup ableiten:

Der Einstieg:
Per Wochenschluss wurde ein Umkehrsignal geliefert, da im Vergleich zur Vorwoche ein neues Tief markiert wurde und der Schlusskurs oberhalb der Wocheneröffnung lag. Dadurch wird eine Lunte an der Wochenkerze sichtbar. Damit das Signal gültig wird, sollten sich weitere Käufer zeigen und das Wochenhoch übersteigen. Demnach erfolgt der Einstieg mittels Stopp Buy Order knapp über dem Wochenhoch bei 19.80€.

Der Stopp Loss:
Damit das mögliche Szenario seine Gültigkeit behält, sollte die Range nicht unterschritten werden. Daher wird der initiale Stopp Loss auf 18.50€ festgelegt. Die Stopp Führung erfolgt per Bewegungshandel auf Wochenbasis.

Die Positionsgröße/ Risiko Kalkulation:
Ausgehend vom Einstieg und dem festgelegten Stopps Loss ergibt sich ein Risiko von 19.80€ - 18.50€ = 1.30€ . Nun nehmen wir an, dass wir 100.000€ Tradingkonto haben und 1% unseres Kapitals riskieren wollen wenn der Trade gegen uns läuft. Daraus ergibt sich folgende Stückzahl: 1000€ / 1.30€ = 769,20 Stk . Wir runden etwas auf und kaufen 770 Aktien von GCP . Demnach müssen wir 15.246€ für die Position aufbringen (770 Stk . x 19.80€). Wer mit CFDs oder anderen Derivaten handelt kommt hier deutlich günstiger weg.

Der Take Profit:
Die Position wird geschlossen wenn der Stopp auf Basis des Bewegungshandels gerissen, oder das obere Ende der Value Area erreicht wird. Hieraus ergibt sich ein CRV von 2.23. Im Verlustfall würden wir also 1000€ verlieren. Im Falle des maximalen Gewinns würden wir 1000€ x 2.23 = 2.230€ verdienen.

Es handelt sich hierbei um eine Tradingidee und keine Handlungsempfehlung!

Beste Grüße und ein schönes Wochenende,
euer Dr . Trade Stevie

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.