Sisa87
Short

Goldpreis Volatilität steckt im bärischen Dreieck

CBOE:GVZ   GOLD VOLATILITY INDEX
Auch bei Gold kann die Untersuchung der Volatilität wichtige Hinweise fürs Trading geben. Auf Tagesbasis ist zu erkennen das der Volatilitätsindex für Gold der CBOE ( GVZ ) seit August sich in einem bärischen Dreieck befindet. Zwar konnten kurzfristige Ausschläge aufgrund einer rasanten Veränderung der Volatilität in diesem Zeitraum beobachtet werden, dennoch konnte das Dreieck nicht nachhaltig überwunden werden.

Zurzeit tendiert der Volatilitätsindex für Gold an der Unterseite des fallenden Dreiecks und nähert sich der Spitze des Dreiecks an. Kommt es zu einem klaren Ausbruch aus der Formation, dürfte die Volatilität in den kommenden Tagen absinken und den Goldpreis in seinem Aufwärtstrend unterstützen.


Erwartete Schwankungbreite:

Tage Delta in Punkten Goldpreis-Oberseite Goldpreis-Unterseite
1 12,24 1499,24 1474,76
7 32,37 1519,37 1454,63
15 47,39 1534,3 1439,61
30 67,02 1554, 1419,98


Paradehafter Ausbruch an der Spitze - Ein Beispiel für ein Cahrttechnick-Lehrbuch. Sollte der Ausbruch nachltig sein, könnte die Gold-Volatilität weiter sinken unser Target bleibt daher weiter aktiv.
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Shows So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Hilfe Center Einen Freund empfehlen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden