Sisa87

Goldpreis Volatilität steckt im bärischen Dreieck

Short
CBOE:GVZ   GOLD VOLATILITY INDEX
Auch bei Gold kann die Untersuchung der Volatilität wichtige Hinweise fürs Trading geben. Auf Tagesbasis ist zu erkennen das der Volatilitätsindex für Gold der CBOE ( GVZ ) seit August sich in einem bärischen Dreieck befindet. Zwar konnten kurzfristige Ausschläge aufgrund einer rasanten Veränderung der Volatilität in diesem Zeitraum beobachtet werden, dennoch konnte das Dreieck nicht nachhaltig überwunden werden.

Zurzeit tendiert der Volatilitätsindex für Gold an der Unterseite des fallenden Dreiecks und nähert sich der Spitze des Dreiecks an. Kommt es zu einem klaren Ausbruch aus der Formation, dürfte die Volatilität in den kommenden Tagen absinken und den Goldpreis in seinem Aufwärtstrend unterstützen.


Erwartete Schwankungbreite:

Tage Delta in Punkten Goldpreis-Oberseite Goldpreis-Unterseite
1 12,24 1499,24 1474,76
7 32,37 1519,37 1454,63
15 47,39 1534,3 1439,61
30 67,02 1554, 1419,98



Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.