StefanKassing
Long

DAX mit kommender Korrekturbewegung

FOREXCOM:GRXEUR   Germany 30 CFD
Hallo Leute,

unser DAX hat vorerst die 11432er Marke genutzt, um eine Pause innerhalb seines Abwärtsschwunges einzulegen. Hier wäre das Szenario mit Erreichen des Korrekturlevels bei ca. 11928 und der gleichzeitiger Re-Test an diese Marke nach Bruch letzter Woche, sinnvoll.

Der gesamte Bereich von 11722 - 12000 gilt als starker Widerstandsbereich, der zuletzt noch das ganze Jahr über als starker Unterstützungsbereich diente. Dementsprechend wäre ein Re-Test an diese Zone durch aus vorstellbar.

An dieser Stelle könnte der Markt dann reagieren und den nächsten Abwärtsmove starten, da man im Daily Chart immernoch offene Korrekturlevel bei ca. 11138 bis 10558 hat.

Hinweis: meine Analysen stellen keine Handelsempfehlung dar!!!
Trade ist aktiv: Markt läuft aktuell zur angegebenen Zielzone
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: Der Markt ist leider an der 11865 gescheitert. Eine Reaktion dort war zu erwarten, weil diese Marke innerhalb der Widerstandszone die stärkste Marke darstellt. Ausgehend von der Veröffentlichung der Analyse, war der Markt bis dato über 200 Punkte im Profit. Die 11865er Marke stellt leider nur das 38,2er RT dar, daher spekulierte ich auf eine Etage höher. Jetzt mit dem neuen Tief ist diese Idee nicht weiter aktiv.
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden