bbtech

Dax: Rücksetzer erledigt - Der Rebound bereits am Laufen

Long
FOREXCOM:GRXEUR   Germany 30 CFD
Zitat aus der letzten Skizze:
" ...
Die eingeleitete Konsolidierung könnte noch tiefere Kurse erreichen. Das statistische Ziel des laufenden bärischen Keils bei ca. 15.613 könnte als nächstes Ziel dienen. Eine gute Unterstützung bietet der Daily- EMA 50 (in Grün). Sollte der Kurs weiter nachgeben, dann könnte die untere Trendlinie der F-Flagge das nächste mögliche Ziel sein.
..."

Die Annahmen wurden vom Markt bestätigt. Aus der avisierten 15.613 wurde die 15.623 (10 Punkte Schätz-Ungenauigkeit, Börse ist nun mal keine exakte Wissenschaft :-) ). Der Daily EMA50 war wie vermutet eine gute Unterstützung.
Bilder hierzu:

Zum aktuellen Chartbild:

- Die Three Line Break - Charts zeigen an, dass der Aufwärtstrend im Weekly intakt und im Daily noch unterbrochen ist.
Bilder hierzu:

- Die inverse SKS ist weiter aktiv am Laufen(in Rot). Ihr statistisches Ziel liegt bei ca. 16.166 und ihr 100% Ziel liegt bei 16.876.

- Ein Right-Angled-Descending-Broadening-Wedge (RADBW, in Blau) ist am Laufen. Sollte ein bullischer Ausbruch durch seine obere Trendlinie bei ca. 15.806 erfolgen, so liegt sein statistisches Ziel bei ca. 16.338.

- Eine mögliche F-Flagge (in Orange) läßt sich einzeichnen. Ihre obere Trendlinie verläuft vom aktuellen Kurs aus gesehen in der Zone des bisherigen ATH bei ca. 16.031 und höher.

- Ein bullischer Keil (in Braun) wurde gebildet und ist aktiv am Laufen. Sein statistisches Ziel liegt bei ca. 15.965 und sein 100%-Ziel liegt bei ca. 16.100.

- In Summe läßt sich somit als Nächstes eine mögliche bullische Zielzone bei ca. 15.965 bis 16.100 an Hand der o. g. Formationen erkennen.
Bild hierzu:

Fazit:

- Der erfolgte Rücksetzer wurde bereits gekontert. Der Kurs will sehr wahrscheinlich seinen Aufwärtstrend wieder aufnehmen. Darauf deuten die o. g. bullischen Formationen hin. Als mögliche nächste Ziele könnten gestaffelt die 15.965/ 16.000/ 16.031/ 16.100 und 16.166 sein.
Kommentar: Ergänzung:

- Dax hat nach einer Konsolidierung in Form eines symmetrischen Dreieck heute mit dem Erreichen der 16.000 wieder die Chance neue ATHs zu erklimmen.

- Im aktuellen Chart-Bild können als nächst mögliche Ziele die 16.070 (Flaggen OK), dann die 16.136 (Statist. Ziel vom Dreieck), danach die 16.166 (stat. Ziel der iSKS) usw. Vom RADW gibt es auch Ziele über die 16.308 ...
Bild hierzu:

Kommentare

Danke
Antworten
bbtech MartinSchnellmann
@MartinSchnellmann, Guten Morgen, Gerne :-) VG.
Antworten
Danke für deine tollen Analysen, die ich sehr sehr schätze. Das beste, was ich hier so lese, auch mit dem Fazit, wer sich nicht für Details interessiert.

Wenn Du von statistischen Ziel sprichst, wen nimmst du da zu Rate? Ich nutze da die Daten Bulkowski (thepatternsite.com und seine vielen tollen Bücher).
Das 100% -Ziel ist ja das, was die Literatur so als Faustwerte angibt, wie Höhe des Dreiecks etc...

Danke und veröffentlichst Du sie auch woanders - bspw auch einer eigenen HP oder so?
Antworten
bbtech LivermoresFollower
@LivermoresFollower, Hallo, vielen Dank für Dein Feedback. Ja, genau die statistischen Quoten zur Zielbestimmung nach Bulkowski nutze ich. Bis jetzt kenne ich noch keine anderen Quellen dies bzgl.. Zwischen den beiden Zielen (statistisches versus 100%-Ziel) wird das statistisches Ziel nach eigener Beobachtung sehr oft erreicht und meistens dreht der Kurs danach wieder in die andere Richtung. Beim 100%-Ziel geschieht dies nur bei entsprechendem Momentum, wenn der Markt sich in einer Übertreibungsphase befindet. Persönlich bevorzuge ich daher nur das statistische Ziel.

Gerne! Aktuell teile ich meine Ideen nur hier mit, da ich kein "profi"-Analyst bin. Für eine eigene HP habe ich leider keine Zeit und es ist auch nicht erforderlich. TradingView mit den vorhandenen technischen Möglichkeiten finde ich klasse. Daher "never change a running system" :-). Dir wieterhin viel Erfolg und VG.
Antworten