bbtech

Dax: Erholung am Widerstand abgewiesen - Neuer Versuch

Long
FOREXCOM:GRXEUR   Germany 40 CFD
Zitat aus der letzten Skizze:
" ...
Es wird angenommen, dass der avisierte Rebound ab ca. 15.000 sich weiter ausdehnen könnte. Ab ca. 15.650 ist am Daily-EMA50 mit möglicher Gegenwehr zurechnen. Sollte dieser Widerstand überwunden werden, dann könnte die aktuelle Erholung den Kurs wieder in die Zone bei ca. 15.850-15.900 führen.
..."

Die Annahmen wurden bestätigt. Der Abprall am Daily-EMA50 kam wie vermutet.

Zum aktuellen Chartbild:

- Die Three Line Break - Charts zeigen an, dass der Aufwärtstrend im Weekly und im Daily noch unterbrochen ist. Im Weekly ist ab ca. 15.774 und im Daily ab ca. 15.959 mit Trendwechsel zu rechnen.
Bilder hierzu:

- Sowohl die Daily- als auch die Weekly-Pop-Gun wurden abgearbeitet, nach dem der Kurs wieder zu deren Sell-Triggern zurückgelaufen war.

- Vom bullischen Cypher-Pattern wurden bereits sein 76%-Fibo-Ziel erreicht.
Bild hierzu:

- Eine bullische Wolfe Wave ist aktiv am Laufen (in Blau). Vom aktuellen Kurs aus gesehen verläuft ihre Ziellinie bei ca. 15.850 -15.900.

- Aktuell befindet sich der Kurs in der gültigen Rücklaufzone zweier H4-Divergenzen.

- Ein mögliches Broadening-Top-Pattern (in Grün) ist erkennbar, welches aktuell ein Kursverlauf mit sich aufweitender Vola innerhalb dieser Trendlinien signaliniert.

- Ein mögliches Descending Broadening Wedge - Pattern (in Braun) ist erkennbar, welches bei bullischer Auflösung ein mögliches statistisches Ziel signalisiert, welches höher als das aktuelle ATH bei ca. 16.031 ausfällt.

- Der Daily-EMA50 bildet weiterhin bei ca. 15.650 einen veritablen Widerstand. Der erste Anlauf während der Erholung war abgeprallt. Für weitere bullische Avancen muss dieser Widerstand überwunden werden.
Bild hierzu:

Fazit:

Es wird angenommen, dass die aktuelle Erholung trotz des Abpralls am Daily-EMA50 sich aufgrund der bullischen Wolfe Wave und der harmonischen Aufwärtsbewegung innerhalb eines möglichen Broadening Top-Pattern weiter fortsetzen könnte. Dafür sollte der Widerstand am Daily-EMA50 bei ca. 15.650 bei den nächsten Anläufen überwunden werden. Als nächstes Ziel könnte die Ziellinie der Wolfe Wave bei ca. 15.850-15.900 sein.