SWB:GOS   GOLDMAN SACHS GROUP INC., THE REGISTERED SHARES DL -,01
In diesem Chart sehen wir ein klassisches Dilemma. Die Aktie läuft derzeit in stark ausgeprägtes Dreieck hinein. Allerdings in ein Paralleles, und die sind nicht ganz leicht vorher zu sagen.

Die Lösung des Dilemmas? Wir platzieren Orders Ober UND unterhalb des Dreiecks. Somit können wir profitieren, egal in welche Richtung die Reise geht. Zu beachten gilt es bei dieser Methode allerdings: Wenn die Orders zu nah an den Begrenzungen liegen, dann werden wir bei einem "False-Breakout" "abgefischt" und unsere Position läuft direkt ins Minus.

Also: die Orders mit einigem Abstand an die Dreieckslinien legen, sodass wir sicher sein können, dass wir den Trend mitnehmen. Für Trader die nur den Breakout handeln wollen: In diesem Fall kann man die Orders sehr knapp an die Begrenzungen legen, allerdings mit engem Stop, und mit Gewinnmitnahme. Sonst wird aus dem Breakout-Trade, ein dicker Minus trade.

In diesem Sinne,

Viel Erfolg!
Meine Einstiegskriterien
Formation
Starker Trend
EMA200 bestätigt Trend
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden