MrThomas
Ausbildung

GOLD - wie man aus 1000,-€ Einsatz Millionär wird...

TVC:GOLD   GOLD CFD's (US$ / OZ)
...innerhalb von 3 Monaten!




Okay...Etwas plakativ, denn man muss dazu sagen, dass die Zeit zum Ein und Verkauf stimmen muss. Was wir wissen, ist, dass Optionsscheine aufgrund der Zeitwertberechnung die letzten 3 Monate expotentiell steigen, was zum einen die Gefahr in sich birgt, dass die Dinger gegen uns rennen, jedoch, sollte man ein guten OS rausgesucht haben, auch expotentiell für uns laufen können.

Schaut euch mal diesen Schein an:

DE000PZ5GF02

Hätte man ihn exakt am 29.5.19 mit einem Einsatz von 1000,- bei einem Stückpreis von 0,002-€ ( insg . 500000 Stück - Spread lass ich mal kurz aussen vor) ins Depot geholt und ihn heute bei 3,07 Stückpreis verkauft, wäre man in den letzten 2 1/2 Monaten sukzessive zum Millionär avanciert.

Doch jetzt kommts. Schaut euch den dazugehörigen Basiswert zu diesem Datum an. Was fällt auf? Der 29.5.19 war garnicht der vermeintlich tiefste Punkt, wovon man eigtl. mit einer Restlaufzeit zu Mitte September hätte ausgehen müssen. Die Frage also bleibt, was neben der Berechnung der Restlaufzeit, einer guten Chartanalyse als auch die Berechnung der Zeit zum Ein- und Verkauf gilt? Das Volumen? Candlestickmuster?

Wer kommt drauf?
Sagen wir mal man wollte jetzt so ein Trade eingehen (Was ich aktuell nicht tun würde). Welchen vergleichbaren Schein würde man denn jetzt nehmen. Einen für 0,002€ kann ich aktuell nicht finden zu mind. nicht mit dem "nahen" Strike
Antworten
MrThomas and1987654
@and1987654, hallo und sorry für die späte meldung. ich gehe davon aus, dass du einen schein auf gold suchst. momentan schau ich nicht nach gold, würde aber mal anfang kommender woche für dich nachschauen. und zu dem nahen strike. hmmm. aus dem geld in das geld ist eigtl. die regel, jedoch sollten scheine zu ende der laufzeit nur den theoretischen wert aufweisen, also nicht ins geld laufen. je schneller diese an diesen strike ranlaufen, desto größer ist der gewinn ;) die 0,002 (also 99% wertverlust) beziehen sich auf den bid preis. lg
Antworten
MrThomas and1987654
@and1987654, mal im blick behalten
Antworten
Will die Frage auf die implizite Vola hinaus?
Antworten
MrThomas Hintman
@Hintman, Klar. Sie ist entscheidend für den Kauf bzw. Verkauf eines Optionsscheins, doch woher weiß man, dass diese ab einem gewissen Punkt ansteigen wird? In einer meiner vorigen Analysen zu Gold habe ich geschrieben, dass ein Merkmal der erhöhte Spread bzw. das Aufgeld ist (https://de.tradingview.com/chart/GOLD/WauF3Af1/).
Worauf ich aber hinaus will, ist, welcher Optionsschein mit welcher Laufzeit den höchsten Profit hervorbringt? Welche Laufzeit zu welchem zeitlichen Ausstieg sollte gewählt werden und aus welcher Formel könnte man das ableiten?
+2 Antworten
Inverse Hanging man = removal of supply, gefolgt von fakey Low, der zum Bullish Outside Bar wird, das Gleiche, was bei USDCHF passiert ist vor dem Drop, nur umgekehrt :-)
+1 Antworten
hätte hätte fahrrad kette...
+4 Antworten
MrThomas m4riovolp3
@m4riovolp3, nicht verstanden?
+1 Antworten
@MrThomas natürlich habe ich das verstanden
+6 Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe Center Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung TradingView Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden