Wolfe-Wave-Trading

Wolfe Wave Analyse weekly - Barrick Gold

NYSE:GOLD   Barrick Gold Corporation
Barrick Gold wurde letzte Woche im Rahmen des Fed Events ordentlich abverkauft.
Nun stellt sich die Frage, wie es kurz- und langfristig mit dem Wert weitergeht.

Die Wolfe Wave Analyse auf Wochenbasis ergibt für mich 3 wesentliche Ansatzpunkte zum Traden:

1. Bis Monatsende beobachte ich den Kurs und vermute ein Ansteigen.(Hypothese)
2. Bei dann folgenden Umkehrsignalen trade ich short bis zur Keilunterkante bei ca. 16-17 USD. Ich vermute die Umkehrsignale bei ca. 23 USD.
3. Ab 17 USD achte ich auf Longsignale und habe als Ziel Minimum die Keiloberkante, wo dann eine 5 ausgebildet werden müsste.

Das Szenario ist hinfällig, wenn die Keilunterkante klar durchbrochen wird.

Viel Erfolg allen Tradern.
Kommentar: Nach Aktivierung der 4 befinden wir uns auf dem Weg zur oberen Trendlinie und der 5 bei ca. 35 USD und den Überschuss bei ca. 40 USD min. Ich bin long seit 18 USD. Solange diese halten, ist Barrick ein BUY. Ich nutze Rückläufer bis 21 USD um die Position aufzustocken.

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.