TVC:GOLD   GOLD CFD's (US$ / OZ)
Wir haben den Aufwärtstrend vom 01 .10. wieder erreicht. Wir haben dabei bullishe Kerzen und die 1484 hat gehalten. Ziel wäre 1517, erst dann würde ich über Short-Retest bis 1505-1500 nachdenken.
Kommentar: Die 1517 wurde direkt angelaufen und das Short-Signal zum Limit buyin damit bestätigt. Short direkt im Profit, konnte über 04.11. aufgestockt werden. Südlicher Ausbruch schon am 05.11. - bestätigt die Kerze auch Docht genau auf die untere Trendline (down). Weiter laufen gelassen. Die 1449.30 von 02.08. (high) hat die Candle am 12.11. getroffen und auf *45 unterboten. Das war Open am 02.08. daher erste Shorts wieder bis 15.11. geschlossen. Candles laufen schön ein dem einfachen Trend. Da sich stärkeres Momentum nach oben mit einem Ausbruch andeutet, machen wir den monthly Trade damit zu.

> Monthly-SHORT > CLOSE
(1517/1505 short |1480/1455/1450/1470/1460 closed)

> Outlook > OPEN LONG
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: SHORT-CLOSE 29.11. war genau zum richtigen Zeitpunkt. Am 02.12. wurde das nochmal bestätigt. Im Broker-Kundensentiment wurden massiv SHORTs geschlossen aber zum Ende wieder LONGs aufgebaut. Somit war die CLOSE & CHANGE Idee valide.

> DAILY LONG @ 1455 (in den HOURLY-Doji) + 1463 03.12. (1. Doji verpasst)
> 1478 TARGET 85% CLOSE

High 04.12. wird nicht von Indikatoren begleitet. Da Rebound im DOW/S&P zu erwarten ist, werden die restlichen LONGs geschlossen, ebenfalls im #EURUSD, da sich hier auch ein Rückfall andeutet.

Wochenende bzw. wait-and-see.

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden