Robert_Rother

Wie sieht Gold in den nächsten Tagen aus?

TVC:GOLD   GOLD CFD's (US$ / OZ)
Guten Morgen,

Gold OANDA:XAUUSD ist einer meiner Lieblingsmärkte.

Meine ersten Trades im Gold habe ich 1997 gemacht. Seitdem geht der Markt nicht mehr aus meinem Kopf. Gold ist dafür bekannt immer schöne Dips zu machen, die sich optimal zum Einstieg nutzen lassen. Gerade in einem Aufwärtstrend.

Diese Dips können zum Teil heftig ausfallen.

Gold befindet sich derzeit beim "Point of Control" (POC), der Tone mit dem größten "Volumen by Price". Dies kann als starke Unterstützung gesehen werden. Derzeit dümpelt Gold um diese Marke.

Was ich normalerweise sehen möchte, ist, dass Gold jetzt einen Dip nach unten macht. Die Zonen habe ich im Chart eingestellt.

Dort würde ich wieder Long gehen.

Mein Motto ist: Unter Wert zu kaufen. Das heißt in einem Aufwärtstrend unter dem Fair Value. Man muss etwas Geduld haben. Diese Orders werde ich mit einem max. Stopp von 5 USD in mein System eingeben.

Ich trade immer zwei Einheiten. Mit der ersten Einheit nehme ich ein Profit von 10-15 USD mit und ziehe den Stopp auf den Einstieg. Die zweite lasse ich laufen.

Good Trades for Today,

Robert

My Glossary Terms for Future References:

POC = Point of Control
HVN = High Volume Node
LVN = Low Volume Node
TP = Target Point
SL = Stop Loss
Blmt = Buy Limit
Slmt = Sell Limit
Kommentar: Das Kaufziel ist bald erreicht!

Warten lohnt sich!

# Free Trading Gruppe https://robertrother.echofin.com
# Spiegel Bestseller "Drachenjahre" https://amzn.to/2P7ud0u