KarstenKagels

Gold: Erholung setzt wichtiges Signal

COMEX:GC1!   Gold Futures
Kurze Standortbestimmung

Der Goldpreis hat im Jahresverlauf einen Abwärtstrend ausgebildet und im Bereich des Septembertiefs einen Boden ausgebildet. Bei $1.618 wurde das letzte 52-Wochen-Tief erreicht.

Analyse beim Goldpreis von $1.815:

Von diesem Tief ist der Kurs in eine starke Erholung gedreht und konnte sich in Schlagdistanz zum Januartief bei $1.780 bringen. Dieses wird am heutigen Donnerstag mit einer starken Tageskerze zurückgewonnen. Auch der GD200 zeigt aktuell keinen nennenswerten Widerstand.

Widerstand: $1.854 | $1.919
Unterstützung: $1.780 | $1.739 | $1.673
SMA20: $1.742

Die deutlichen Impulse über die gleitenden Durchschnitte zeugen von einer positiven Veränderung in der Marktstimmung.

Mit dem Sprung über die $1.800er Marke dürfte weiteres Potential im Gepäck sein, um die Kursziele bei $1.850 und $1.900 in Angriff zu nehmen.

► Werde Mitglied im Kagels Trading Club:

https://kt.kagels-trading.de/ktc-optin

► Indikatoren für TradingView

https://kt.kagels-trading.de/indikatoren

► Trading Signale testen:

https://kt.kagels-trading.de/trading-signale
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.