KarstenKagels

Gold: Jetzt ist die $2.000er Marke im Visier

Long
COMEX:GC1!   Gold Futures
Kurze Standortbestimmung - Analyse beim Goldpreis von $1.998:

Nachdem der Goldpreis im Januar vom $1.854er Monatshoch wieder deutlich abgeben musste, konnte diese Marke im Rahmen der laufenden Erholungsbewegung zurückgewonnen werden. Die Korrektur vom letzten Zwischenhoch bei $1.976 nutzt der Kurs für einen neuen Anlauf, der am heutigen Montag die $2.000-Marke -zumindest im Tageshoch bei $2.007- zum erstem Mal seit September 2000 wieder überschreiten kann.

Widerstand: $2.000 | $2.089
Unterstützung: $1.962 | $1.919
SMA20: $1.893

An der runden Marke könnte der jüngste Anstieg vorerst in eine Konsolidierung übergehen, um Kraft für die nächste Bewegung zu sammeln. Die Schlüsselmarke für den intakten kurzfristigen Trendverlauf liegt am Januarhoch.

Über der grün gestrichelten Aufwärtstrendlinie bleiben die Bullen am Ruder und zeigen weiterhin Stärke. Die Chancen, dass die neu gewonnenen Unterstützungen gehalten werden können, stehen gut.

► Werde Mitglied im Kagels Trading Club:

https://kt.kagels-trading.de/ktc-optin

► Indikatoren für TradingView

https://kt.kagels-trading.de/indikatoren

► Trading Signale testen:

https://kt.kagels-trading.de/trading-signale
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.