KarstenKagels

Gold: Wenig Impulse knapp unter dem SMA20

Short
COMEX:GC1!   Gold Futures
Kurze Standortbestimmung - Analyse beim Goldpreis von $1.904

Der Gold-Future hat im Chartverlauf das Hoch des Jahres 2011 überschritten und bei $2.089,2 ein neues historisches Hoch erreicht.
Von diesem Hochpunkt ausgehend, fiel der Goldpreis kurzzeitig bis an die $1.880 zurück.

Das Hoch aus 2011 hat im bisherigen Verlauf der Korrektur eine Unterstützung gebildet.
In der vorletzten September-Woche wurden diese Marke und der SMA50 (grüne Linie) gebrochen.
Seitdem verläuft der Goldpreis unter dem fallenden SMA50.

Am heutigen Montag ist der Kurs mit wenig Bewegung dicht unter SMA20 (blaue Linie) verlaufen.
Aus dem Tagestief bei $1.892 konnte sich der Goldpreis noch über $1.900 retten.

Widerstand: $1.923,7 | $2.001,2 | $2.089,2
Unterstützung: $1.851 | $1.798,1

Aktuell blicken wir auf eine Korrektur der vorangegangenen Aufwärtsbewegung aus Juli/August.
Der Kurs ist knapp am SMA20 (blau) und läuft unterhalb vom Widerstand des Hochs aus 2011 seitwärts.

An diesem Punkt neigt sich die Prognose eher auf Seite sinkender Kurse.
Der fallende SMA50 kann mit dem Hoch aus 2011 einen festen Deckel bieten.
Ein Anlauf auf die Unterstützung am September-Tief scheint von diesem Blickwinkel aus zu 70% wahrscheinlich.
► Forex und CFD Trading Signale 14 Tage testen: https://track.kagels-trading.de/trading-signale


► TradingView Signal Indikator: https://track.kagels-trading.de/swing-catcher


► Kagels Trading Club: https://track.kagels-trading.de/kt-club

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden