KarstenKagels

Gold: Ausbruch über $1.840

COMEX:GC1!   Gold Futures
Kurze Standortbestimmung - Analyse beim Goldpreis von $1.843:

Von Mitte August bis Mitte September war der Verlauf geprägt von deutlichem Ringen um die Marke bei $1.800, welche nicht gehalten werden konnte. Hier haben sich auch die gleitenden Durchschnitte zusammengefunden, die eine weitere Abwärtsbewegung begleitet haben. Vom lokalen Tief bei $1.721 konnte sich der Goldpreis wieder erholen, hat die Gewinne der jüngsten Aufwärtsbewegung jedoch auch wieder abgeben müssen und sich zuletzt in einer Seitwärtsphase um die $1.800er Marke bewegt.

Nachdem in der Vorwoche der Deckel für die Kursbewegung bei $1.830 gelegen hat, kann sich der Goldpreis am heutigen Mittwoch direkt über den bei $1.830 lange gehegten Widerstand bringen und nah am Tageshoch von $1.844 schließen.

Widerstand: $1.879 | $1.966 | $2.089
Unterstützung: $1.829 | $1.798 | $1.750
SMA50: $1.809

Mit dem Schub über $1.830 ist das Hoch aus November 2021 bei $1.880 nun das nächste Kursziel. Die Stärke der Tageskerze könnte auf weitere Aufwärtsdynamik hindeuten, wobei die gleitenden Durchschnitte neben dem Ausbruchslevel jetzt die wichtigste Unterstützung bilden.

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.