KarstenKagels

Gold: Das Polster zur $1.900 wird ausgebaut

Long
COMEX:GC1!   Gold Futures
Kurze Standortbestimmung - Analyse beim Goldpreis von $1.941:

Nachdem der Goldpreis im Januar vom $1.854er Monatshoch wieder deutlich abgeben musste, konnte eine Erholung zurück über diese Marke einsetzen. Der Widerstand des Hochs aus November 2021 wurde überwunden und bei $1.976 ein neues Zwischenhoch erreicht, an dem der Kurs vorerst nachgegeben hat. Die neue Stärke hält jedoch weiter vor und kann am heutigen Dienstag ein Polster zur $1.900er Marke generieren.

Widerstand: $1.966 | $2.089
Unterstützung: $1.919 | $1.879 | $1.854
SMA50: $1.833

Das Hoch aus Juni 2021 bei $1.918 wurde zurückgewonnen und könnte den nächsten Anlauf in Richtung $2.000 stützen. Ein Retest am Januar-Hoch bleibt weiterhin möglich.

Über der grün gestrichelten Aufwärtstrendlinie sind die Bullen am Ruder und müssen in den nächsten Wochen die Nerven behalten, um die neu gewonnenen Unterstützungen zu verteidigen.

► Werde Mitglied im Kagels Trading Club:

https://kt.kagels-trading.de/ktc-optin

► Indikatoren für TradingView

https://kt.kagels-trading.de/indikatoren

► Trading Signale testen:

https://kt.kagels-trading.de/trading-signale
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.