KarstenKagels

Gold: Neues Jahrestief

Short
KarstenKagels Premium Aktualisiert   
COMEX:GC1!   Gold Futures
Kurze Standortbestimmung - Analyse beim Goldpreis von $1.673:

Gold hat die Jahresgewinne in einer Korrekturbewegung wieder bis unter das Januarhoch abgegeben. Nach einigem Ringen um den Bereich bei $1.850 sind auch die gleitenden Durchschnitte den Kursverlusten gefolgt und der Preis hat in einer starken Abwärtsbewegung nachgegeben.

Nachdem das Januartief nicht mehr stützen konnte, wurden weitere Tiefstände erreicht. Die Kursverluste haben im Juli ein neues Tief ($1.678) gesetzt, von dem sich der Kurs zurück in Schlagdistanz zum SMA20 bringen konnte. Dieser wurde mit einem Up-Gap überwunden.

Die Dynamik über das Januartief ist jedoch bei circa $1.820 ermüdet und der Kurs hat wieder deutlich nachgegeben. Nachdem die Verlustserie das Ende Juli entstandene Gap schließen konnte, hat sich der Kurs etwas erholt. Der SMA50 hat jedoch Widerstand geboten, worauf wieder tiefere Notierungen entstanden sind. Am heutigen Donnerstag zeigt der Goldpreis starke Verluste vom Tageshoch ($1.707), mit denen auch die $1.700er Marke gebrochen wird.

Widerstand: $1.780 | $1.854 | $1.919
Unterstützung: $1.673 | $1.566
SMA20: $1.735

Mit dem Bruch der Unterstützung bei $1.700 wurde direkt das Vorjahrestief angelaufen, im Tagestief bei $1.668 ein neues Jahrestief erreicht. Damit dürften weitere Verluste im Raum stehen und die $1.600er Marke als Ziel aktiv sein.
Kommentar:

Am heutigen Freitag hält der Goldpreis die Unterstützung des Vorjahrestiefs und kann sich vom Tagestief=nächsten Jahrestief ($1.661) gute $20 erholen.

Widerstand: $1.780 | $1.854 | $1.919
Unterstützung: $1.673 | $1.566
SMA20: $1.730

► Werde Mitglied im Kagels Trading Club:

https://kt.kagels-trading.de/ktc-optin

► Indikatoren für TradingView

https://kt.kagels-trading.de/indikatoren

► Trading Signale testen:

https://kt.kagels-trading.de/trading-signale
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.