StefanBode

GBPUSD - Vor der Trendumkehr

FX_IDC:GBPUSD   Britisches Pfund / US-Dollar
Im EURGBP erwarte ich demnächst eine Trendumkehr. Hier vorab für euch die beiden möglichen Trendwendebereiche 1,2109 und 1,2025.

Werde nun noch tiefer in die Analyse eingehen, soweit es der Urlaub hergibt :=)

Gruß aus dem Eichsfeld

Stefan Bode
Kommentar: Danke für den Hinweis @solitz, soll natürlich statt EURGBP selbstverständlich GBPUSD heißen.
Kommentar: SL auf 1.21550 setzen und damit in den Gewinn.
Kommentar: Brauchen einen Tagesschlußkurs über 1,22100.
Kommentar: SL 1,21690
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht
Kommentar:
Kommentar:
https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de
Hat super funktioniert!
+1 Antworten
@solitz, Müßte mer nach nen Wiedereinstieg suchen, wobei ich aber aktuell mehr auf Gold/Silber und den Rohstoffaktien fokussiert bin. Bei der Sektorrotation wird sehr sehr viel Geld in den Markt gespült werden und da sollen ein paar meiner kleinen Rohstoffbötchen zu Schiffen werden ;-).
Antworten
Der Beitrag wurde entfernt
Subjugal Subjugal
@Subjugal, habe nur was zum Thema Konjunktur und davon abhängige Branchen gefunden. Der Rohstoffbereich soll konjunkturabhängig sein. Bei Rezession würde da dann das Geld abgezogen und in stabilere Branchen umgeschichtet (Pharma, Nahrung, Kosmetik ... also alles was Menschen kaufen auch wenn sie mal weniger Geld haben). Ist das dann Sektorrotation?
+1 Antworten
@Subjugal, ja das auch. Bei dieser anstehenden Phase sollte aber meines Erachtens der Edelmetallbereich und globale agierende Dividendenpapiere wie du schreibst Pharma, Nahrung, .... und Co die "Fluchtwährung" sein, denn es ist ja eine Finanzkrise/Vertrauenserosion und das dürfte aus dem Staatsanleihenmarkt, viel Geld in die nächst liquideren Märkte fließen.
Antworten
Subjugal StefanBode
@StefanBode, danke für die Antwort. Dann wäre der "Rohstoffbereich" also weniger der produktive Anlagemarkt wie Kupfer etc., sondern eher Gold, Platin, Silber etc.? Wobei Silber und Platin ja durchaus auch in der Industrie verwendet werden.
+1 Antworten
@Subjugal, Vom Ende her gedacht, sucht das Kapital nach Sicherheit und Rendite. Die meisten Staatsanleihen beiden beides nicht, BRD nur gefühlte Sicherheit und nur die USA erfüllen im Moment noch beides, weil der USDollar Weltwährung ist. Wohin soll das Kapital flüchten? Das sind die großen liquiden globalen Unternehmen und Gold & Silber als Wertaufbewahrungsmittel. In China hatte ja einst auch Kupfer diese Funktion. Das befeuert dann die entsprechenden Minenwerte, weil diese ja bei relativ stabilen Kosten nun noch mehr Gewinnmarge haben.
Antworten
Freudsche Klausel ... Wirklich EUR GDP Wölfe winken runter.
+1 Antworten
Spekulierst du also auf einen schwachen USD nach der Fed heute Abend? Dann macht dein Setup auf jeden Fall Sinn! Bzw. ein schwacher Dollar würde dein Setup sehr gut unterstützen ;-)
+1 Antworten
Tippfehler? Eurgbp steht im Text. LG

+1 Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe Center Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung TradingView Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden