witali

GBP/USD - Make "Great Britain" Great Again

Long
FX:GBPUSD   Britisches Pfund / US-Dollar
Den historischen Wendepunkt hat England politisch schon in der Tasche. Wirtschaftlich streiten sich die Gemüter aber weiterhin.

Wie sieht denn die wellenanalytische Situation eigentlich aus??

Hiermit möchte ich meine ganz eigene wellentechnische Möglichkeit vorstellen.

Es ist eigentlich ein Musterbeispiel der Elliott-Wellen-Theorie. Schöner geht es genaugenommen kaum.

Der Impuls hat sich klar strukturiert entfaltet - was soll man da noch konstatieren - ein Schmuckstück.

Die darauffolgende Welle 2 gliederte sich in ein zz ( ZigZag ) wobei die Bären in der C der 2 schon die Flinte in Korn warfen und es den Bullen somit ermöglichten den Beginn ihres zukünftigen Potentials im Vorfeld des Startschusses der kommenden neuen Welle rosa 1 merkbar durch das EDT erkannbar zu machen. Das wiederum zeigt, welche Vorteile man als Waver gegenüber anderen Marktteilnehmern besitzt, die erst "bei grüner Ampel" aufs Gas gehen..

Fazit:
Es wird in naher Zukunft ein Kurs jenseits der 1.56 auf dem Zettel erscheinen lassen

Schönen Gruß

"Das Schwierigste an den Elliott Wellen ist, zu glauben was man sieht"
Andre Tiedje
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.