DavidIusow

GBP/USD Analyse: Pfund bricht vor Zinsentscheid ein

FX:GBPUSD   Britisches Pfund / US-Dollar
GBP/USD Analyse: Nach anfänglicher Euphorie hinsichtlich einer konjunkturellen Erholung, kriegen Marktteilnehmer nun wohl trotzdem, kurz vor dem Brexit und dem BEO Zinsentscheid das Muffensausen.

GBP/USD TRADER KRIEGEN MUFFENSAUSEN

Wie in diesem Artikel „GBP Prognose: EU-Austritt und Notenbanksitzung“bereits dargelegt, stehe die Chancen für einen Zinsschritt der Bank of England am Donnerstag bei knapp über 50 %. Diese Wahrscheinlichkeit ist in den letzten beiden Wochen von 70 % gefallen, was den GBP/USD Kurs gestützt hat. Doch so recht überzeugt scheinen Marktteilnehmer nun doch nicht zu sein.

Das Pfund gibt seit Ende letzter Woche wieder nach und notiert derzeit auch wieder unter der runden Marke von 1,30. Womöglich sorgt die 50 zu 50 Wahrscheinlichkeit für zusätzliche Unsicherheit. Zuletzt waren 4 MPC Mitglieder für einen sofortigen Zinsschritt, wobei zwei davon neu hinzugekommen waren, aber ihre dovishen Ambitionen bereits vorher kommuniziert hatten, weshalb die Auswirkungen eher moderat ausfielen. Die übrigen 5 dürften laut vielen Analysten bei ihrer abwartenden Haltung bleiben. Dass das britische Pfund im Vorhinein des Zinsentscheids nachgeben könnte, haben wir ebenfalls in einem früheren Artikel angedeutet.

SPEKULANTEN SIND STARK LONG

Ein nachhaltiger Bruch des Unterstützungsbereichs bei 1,30, könnte die Abwärtsdynamik beschleunigen und wie wir bereits in dem Artikel „Britisches Pfund ( GBP/USD ) profitiert von positiven Daten“ebenfalls erwähnten, sind die Nettolong-Positionen der Spekulanten im COT-Bericht weiterhin erhöht und könnten für stärkere Abwärtsdynamik sorgen, wenn wichtige Support-Zonen brechen. Wie der Chart unten deutlich macht, signalisierten hohe Nettolong-Positionen in der Vergangenheit, zumindest temporär Hochs im GBP/USD Kurs.


Meinen Twitter-Channel finden Sie unter https://twitter.com/DavidIusow Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen zeitnah kommentiert.

https://www.dailyfx.com/deutsch/dax-30
https://www.dailyfx.com/deutsch/dow-jones

Kommentare

Also heißt das jetzt es geht long rauf oder runter?
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden