WallStreetIntelligence

GBP/NZD: Überraschungsangriff der Bären?

Short
FX:GBPNZD   Britisches Pfund / Neuseeländischer Dollar
GBP/NZD tradet seit Ende August in einem geordnetem Abwärtstrend. Aktuell wird der obere Abwärsttrendrand getestet. Sollten wir hier bärische Bestätigungen erhalten, wäre das Potential für einen Shorttrade freigesetzt. Bärische Trigger können hier in der Form von einem bärischen Pinbar oder einem bärisch Engulfing auftreten. Das SL würde man hier über die Widerstandszone platzieren.

Wer diesen Trade etwas mittelfristiger bis zur unteren Unterstützungszone (1,8551 - 1.8525) spielen möchte, kann das SL bei etwa 1.9300 setzen. Der 200er Moving Average aus dem Wochenchart verläuft aktuell bei 1.923. Dieser sollte weiteren Schutz bieten.

Sollte der bärische Trigger ausbleiben und ein Ausbruch über den Abwärtstrendrand erfolgen. Dann würden wir nach einem bullischem Re-Test long gehen. Das Sl wird dann unter die US-Zone + Abwärtstrendtrand gesetzt.
Ex Wall Street Trader aus New York
18 Jahre Tradingerfahrung

Wer ist Meikel Mokry?: https://wallstreet-intelligence.com/dein-coach

Live Trading Programm: https://wallstreet-intelligence.com/premium

Gratis Telegram Gruppe: t.me/therealwallstreetinsider

Kommentare

Vielen Dank für die gute verständliche Analyse
+2 Antworten
WallStreetIntelligence Lindenwurm47166
@Lindenwurm47166, Danke, dass Du immer voller Elan dabei bist!
Antworten
Danke für die wunderbar strukturierten Analysen!
+1 Antworten
@lucasummer, Mega, dass Du dabei bist. Gib weiter Gas! :) Danke für Deinen Support.
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden