StefanKassing
Short

GBPJPY Bullen unter Druck

FX:GBPJPY   Britisches Pfund / Japanischer Yen
Hallo Leute,

nach dem Flash Crash ist der Markt hier kontinuierlich gestiegen, wodurch er einiges an Korrekturpotenzial generierte. Natürlich ist wildes Spekulieren absolut Fehl am Platz an der Börse, so dass der Markt uns bestätigen muss, dass der Kaufdruck nachgelaassen hat und sich möglicherweise Verkaufsdruck entwickelt, um das Korrekturpotenzial abzuarbeiten.

Was wir hier sehen können, ist sehr interessant, da der Markt bei 144.839 ein primäres High generierte. Das heißt, dass wir ausgehend von diesem High die PriceAction benutzen, um möglicherweise Verkaufsdruck zu ermitteln.

Ausgehend von diesem High, kam es relativ zackig zu einem funktionierendem Bärenkorrekturlevel. Hierraus kam es zu einem neuen Tief bei 142.736 und einem weiteren tieferen Tief im overshoot Bereich zur vorherigen Aufwärtsbewegung. Gleichzeitig wurde in diesem Bereich auch das Mindesttarget abgearbeitet, um weiterhin mit Short Setups zu arbeiten. Aus dem overshoot Bereich reagierte der Markt, generierte aber nur ein weiteres Bärenlevel, was unangebracht bzw unpassend ist, wenn im overshoot Bereich genügend neue Käufer in den Markt gekommen wären.

Ausgehend vom zweiten Bärenlevel, fiel der Markt aktuell genau ins Bullenlevel der kleineren Aufwärtsbewegung. Hier ist der Markt bereits im overshoot Bereich, so dass, wenn die Bullen noch genügend Power haben, der Markt hier bald reagieren muss. Passiert das nicht, halte ich die unten eingezeichnete Zielzone, welche ein 250 Pips Potenzial hätte, für realistisch. Dementsprechend ist der Druck auf die Bullen enorm groß und es wird sich jetzt zeigen, ob sie diesem standhalten können, ansonsten wird der Markt runterrasseln.

Hinweis: meine Analysen stellen keine Anlageempfehlung dar!
Kommentar: 1. target bei 142.080
Kommentar: 1. target erreicht!
Kommentar: Verkaufsdruck weiterhin bestätigt. Markt nimmt Kurs aufs allgemeine Ziel siehe Kommentare das größere blaue Rechteck unten
Kommentar: Markt kurz vor Zielzone!
Kommentar: Update in den Kommentaren
der Markt prallte kurz vor der Zielzone ab und ging nochmal eins zurück ins Bärenlevel, wo er erneut richtig reagierte und er sich jetzt wieder auf Zielkurs befindet

+2 Antworten
kurz vor der Zielzone!

+2 Antworten
mägliche neue Tradingidee

Antworten
der Markt bestätigt weiterhin den Verkaufsdruck, so dass Short Positionen eine erhöhte Wahrscheinlichkeit haben

Antworten
Hier muss jetzt ein ordentliches neues Tief kommen, um den aktuell vorliegenden Verkaufsdruck zu bestätigen, um dann erneute Sell Entrys an einem point of attraction zu suchen.
Antworten
RonnyHansen StefanKassing
@StefanKassing, Ich halte die untere Zielone ebenfalls für sehr realistisch
+1 Antworten
StefanKassing RonnyHansen
@RonnyHansen, jetzt noch ein ordentliches neues Low und die Sache sieht sehr gut aus :)
Antworten
1. target erreicht

Antworten
Markt kurz vor erstem TP
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Feedback senden Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden