John201097

2 GJ Buy Limits - höheres Risiko aber auch größerer Reward

Long
FX:GBPJPY   Britisches Pfund / Japanischer Yen
GJ ist nach wie vor in einem Aufwärtstrend - deswegen suche ich nach long Einstiegen.
GJ hat seit knapp 3 Wochen quasi nur Ping-Pong in einer Range gespielt und ist jetzt ausgebrochen.
Jetzt besteht die Möglichkeit, dass wir nach dem Breakout wieder in einer Range konsolidieren.

Auf dem Chart zu sehen ist ein daily Break & Retest des 154.800er Levels.
Das Level ist momentan das Low unserer Weekly-Kerze, die bereits geschlossen hat.

Daher gehe ich ein höheres Risiko ein und warte auf keine Bestätigung, sondern setze ein Buy-Limit.
Dadurch ist wie gesagt das Risiko höher aber natürlich auch der Reward. Die Pips einer Bullish Engulfing ,
Pinbar oder was auch immer man als entry Trigger nutzt, würden dadurch nicht verloren gehen.
Andererseits ist aber auch die Wahrscheinlichkeit geringer, dass der Trade aufgeht.

Limit und TP sehen bei mir wie folgt aus:

Risikomangement erfolgt durch 1H closes, sodass ggf. nicht die gesamte Position in den SL läuft.
50% Schluss der Position bei 1H Schluss unter 154.800. Die Position würde ich wieder hinzufügen,
sollten die nächste Kerze direkt wieder ein gutes Stück über 800 schließen, quasi ,,Fake-Out".

Desweiteren kann aber auch ein Retest unserer SL-Zone erfolgen. Denn hier hat sich 4h-technisch
ein wichtiges Level gebildet, weswegen ich hier einen 2tes Buy Limit setze. SL unter dem Low, was
unser neues High "kreiert" hat. Sollte auch das gebrochen werden, sehe ich von weiteren Long Position erstmal ab.
Das wäre eine kleinere Lotsize-Position, da wir bereits einen Trade verloren haben und der SL in Pips auch größer ist.
TPs wären wie in der ersten Position.



Kommentar: Erste Position geschlossen - mit einem kleinen Verlust. Wir haben das Buy Limit erreicht, und wie oben beschrieben mit einer 1h unter .800 geschlossen. Daraufhin hab ich die Hälfte geschlossen - wir sind dann aber nicht in den Sl gelaufen, sondern sind reversed - die restlichen 50% habe ich nach dem 1h Doji am 7.06 um 15:00 geschlossen - denn hier hat sich durch das Doji wieder ein Richtungswechsel angekündigt. Das ergibt einen Verlust von circa 6 Pips ( mit Spread)
Kommentar: Das zweite Buy Limit ist auch aktiv, denn wir haben 154.400 erreicht. Diesmal haben wir stark reversed. R:R 1:1 bereits abgearbeitet, der SL ist somit @ breakeven und wir haben einen risikofreien Trade mit einer 50% Position - die anderen 50% gesichert. Die Lotsize ist kleiner als beim ersten Limit, da der SL in Pips auch größer ist. Dank der starken Bewegung kann dadurch aber auf jeden Fall der Loss der ersten Position ausgeglichen werden und ein kleiner Profit ist auch drin, egal ob wir jetzt die anderen TP's treffen oder den SL@entry treffen.

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter