StefanBode

Britische 10J. #Staatsanleihen #GB10Y #UK #tradingview

TVC:GB10Y   Britische Staatsanleihen 10-Jahre
Hier seht ihr die 10-jährigen britischen Staatsanleihen im 3-Monatschart.

Seit 40 Jahren immer tiefere Tiefs.

Diese werden jedoch seit dem 01/1999 Tief nicht mehr im
RSI bestätigt und eine über zwei Jahrzehnte andauernde
Divergenz ist entstanden.

Wichtig!

Was im Kleinen funktioniert ( RSI Divergenz), muss in der Übertragbarkeit auch im Großen funktionieren, zumindest wenn es eine nachhaltige Strategie sein sollte.

Wir werden also mit der Auflösung der Divergenz mit stark anziehenden Zinssätzen bei den britischen Staatsanleihen sehen. Begründung für das warum, reichen uns die News von "übermorgen" nach. Die Auflösung der Verkeilung hat aber bisher noch nicht stattgefunden. Erfolgt diese, wird es Panik geben bei den britischen Staatsanleihen-Haltern geben. Erstes Ziel sind 1,5% was ein Anstieg von 100% bei den Zinssätzen bedeuten würde.

Langfristig für die nächsten beiden Jahrzehnte stehen wieder Allzeithochs an. Diese langen 1981 bei über 15,5% p.a. und aus heutiger Sicht unvorstellbar, genauso wie aus Sicht von 1981 ein Zinssatz unter 0% unvorstellbar war.

Gruß aus Hannover

Stefan Bode
Kommentar:
Kommentar: Erste Wecker ausgelöst
Kommentar:
Kommentar: dritter Wecker ausgelöst bei 1,222%
Kommentar: Neus 6-Jahres-Hoch!!!
Ich sagte ja es wird dann heftig.
Wenigsten gehen die Briten nicht alleine unter.
Die EU-Staaten sind ja bisher auch alle dabei.


https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.