Janofant
Long

Auf Bullenflagge folgt Doppel-Bottom?

XETR:FME   FRESEN.MED.CARE KGAA O.N
Fresenius Medical Care (und auch Fresenius) bieten langfristig klar erkennbare Trendlinien. Nun könnte sich an der unteren Trendlinie ein Doppel-Bottom gebildet haben, welches beim Schlusskurs über 76,70€ bestätigt werden würde. Das Kursziel läge dann bei circa 98€. Für diese Idee würde ich jedoch wirklich den Bruch des Widerstands abwarten, der mit der zweiten Trendlinie zusammenfällt. Der RSI bestätigt mit einer bullischen Divergenz die Idee einer Bodenbildung.
Einen vorzeitigen Long-Trade kann man aber schon jetzt eingehen, um anschließend den Stop-Loss eng nachzuziehen. Im Daily- oder Wochenchart hat sich eventuell eine Bullenflagge gebildet. Attraktiv ist hierbei das CRV . Platzieren würde ich den Stop-Loss unter der aktuellen Unterstützungszone bei ungefähr 63,00€. Kursziel ist die Widerstandszone zwischen 75,00€ und 77,00€.
Dort würde ich den Stop-Loss dann eng platzieren, um den potenziellen Ausbruch und damit die Vollendung des Doppel-Bottoms mitzunehmen. Dann ergibt sich das oben genannte Kursziel.
Kommentar: Stop-Loss eng nachziehen, evtl. lieber schließen und Gewinne mitnehmen aufgrund der aktuellen Marktlage.

Kommentare

Sehr cool
+1 Antworten
Janofant Rainmaker19
@Rainmaker19 danke Mr. Regenmacher :)
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden