N18041972

Handeln Sie (nur) an lukrativen Handelstagen

Ausbildung
EUREX:FDXM1!   MINI DAX FUTURES
Das Bild zeigt die tägliche Schwankungsbreite/ Handelspanne der Kursnotierungen. Die gelbe Linie ist ein SMA mit 10 Perioden. Die waagrechte Linie ist an den Tiefs des SMA 10 angelegt. Diese waagrechte Linie ist eine einfache Näherung der kleinsten vorkommenden Schwankungsbreiten im Dax .

Wenn die gestrige Schwankungsbreite nahe im Bereich der waagrechten Linie, also der kleinsten vorkommenden Schwankungsbreite/Handelsspanne liegt, dann können Sie für den nächsten Tag oder für einen der kommenden Tagen mit einer 2,618-fachen Schwankungsbreite rechnen, somit
99 Punkte x 2,618 = 259 Punkte.

Trader lieben Handelstage mit zunehmender Volatilität.

Mit meinem Fibonacci-Trading-Indikator_2 können Sie mit der richtigen Einstellung und gutem Tradingmanagement mindestens 259 Punkte x 0,382 = 99 Punkte gewinnen. Die Einstellung des Tralingstopps entscheidet dann über die zweite Hälfte des Gewinns.

Der Fibonacci-Trading-Indikator_2 ist nichts anderes als eine andere Darstellung des Retracement-Werkzeugs.
Setze bei einem Wochentrade das Fibonacci- Retracement-Werkzeug aus der Werkzeugliste an den Kurbalken der Vorwoche und verschiebe es an das höchste Hoch der aktuellen Woche und du kannst das mindeste erreichbare Tief, das bei 61,8% liegt, ablesen. Das ist das erste Tradingziel. Nichts anderes macht mein Fibonacci-Trading-Indikator_2.

Die Schwankungsbreite kann hiermit abgelesen werden:
Trading margin, inside bars and outside bars
Kommentar: Der Fibonacci-Trading-Indikator_2

Kommentare

Hallo geschätzer Fachmann, gibt es dazu und zu diesem Thema sowas wie eine Zusammenfassung - so als Anleitung für Anfänger ? Bin nicht jeden Tag am PC und kann die ganzen Beiträge somit kaum nachvollziehen. Im voraus vielen Dank für Deine Antwort. Gruß. R.
Antworten
N18041972 036523aab7934870bb71b802b0d078
Lieber @036523aab7934870bb71b802b0d078, leider verfüge ich auch nur ein begrenztes Zeitfenster für solche Ideenbeiträge. Es dürfte aber nicht schwer fallen eine eigene Zusammenfassung dessen zu erarbeiten, was in mehreren Beiträgen als Tipps und Hinweise beschrieben wurde. Man muss dazu nicht jeden Tag an den PC.
+1 Antworten
@N18041972, vielen Dank - werde mich demnächst dranbegeben - auch teils Zeitprobleme - Gruß R.
Antworten