KarstenKagels

DAX30: Erster Widerstand am Januarhoch?

EUREX:FDAX1!   DAX FUTURES
Kurze Standortbestimmung - Analyse beim DAX-Stand von 14.064 Punkten:

Nach dem neuen Rekordhoch Anfang Februar hat sich im weiteren Verlauf eine Korrektur mit einem Zwischentief bei 13.637 ergeben. Zum Ende des Monats hat die Korrektur mit einem Schlusskurs unter dem SMA50 den Aufwärtstrend in Bedrängnis gebracht.

Am heutigen Dienstag konnte der Dax an den guten Start in den Monat März anknüpfen. Der Tag hat sich zum Ende über 14.000 Punkten gehalten, am Januarhoch jedoch an Schwung verloren.

Widerstand: 14.123 | 14.185
Unterstützung: 13.824 | 13.461 | 13.003
SMA50: 13.842

Das positive Chartbild bleibt erhalten. Mit Notierungen über dem SMA20 könnte Unterstützung für weiter steigende Kurse vorliegen. Unter dem SMA50 wäre das Chartbild vorerst neutral.

Fallende Kurse würden an der Marke um das Dezembertief die Untergrenze einer möglichen Seitwärtsphase finden. Bei Kursen darunter wäre das Chartbild negativ.
► Forex und CFD Trading Signale 14 Tage testen: https://track.kagels-trading.de/trading-signale


► TradingView Signal Indikator: https://track.kagels-trading.de/swing-catcher


► Kagels Trading Club: https://track.kagels-trading.de/kt-club

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden