KarstenKagels

DAX30: Reicht die Kraft zum nachhaltigen Ausbruch?

Long
EUREX:FDAX1!   DAX FUTURES
Kurze Standortbestimmung - Analyse beim DAX-Stand von 13.298 Punkten:

Nach dem Ausbruch an das Oktoberhoch hat der DAX30 Future eine Reihe schwacher Tageskerzen unter der Kursmarke von 13.290 (graue Markierung) generiert. Diese Marke wurde am Vortag knapp gebrochen und die Innenstäbe damit verlassen.

Am heutigen Mittwoch konnte sich der Kurs gerade noch über dem Hoch des (ehemaligen) Aussenstabs halten.

Widerstand: 13.461 | 13.824
Unterstützung: 11.402 | 10.159
SMA50: 12.734

Das Chartbild erscheint aktuell vorrangig positiv bis neutral.
Der jüngste Test am Tief aus 2017 wurde in einer dynamischen Zwischenrallye wieder aufgeholt. Mit der letzten Kerze scheint sich der Ausbruch nach oben, wenn auch noch sehr knapp, zu bestätigen.

Der Tages-Schlusskurs über dem Hoch des Aussenstabs Punkten könnte im Idealfall steigende Kurse mit Ziel am September- bzw. auch dem Allzeithoch zur Folge haben. Zusätzlich hat sich die Kreuzung das SMA20 über den SMA50 gerade ereignet, was ein weiteres positives Signal darstellt.

Mit einer Rückkehr in die Range würde sich eher die Seitwärtsphase fortsetzen.

Ein Schlusskurs unter dem SMA50 würde ein negatives Signal liefern. Am SMA200 könnte dann die nächste Unterstützung greifen.
► Forex und CFD Trading Signale 14 Tage testen: https://track.kagels-trading.de/trading-signale


► TradingView Signal Indikator: https://track.kagels-trading.de/swing-catcher


► Kagels Trading Club: https://track.kagels-trading.de/kt-club

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden