MrThomas

EURUSD - erneuter Einstieg für einen Short

FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
In einer Analyse vom 28.8.18 ging ich im Pair EURUSD             von einen Short-Szeanario bis in den Oktober hinein aus. Für die Jenigen, die den Trade verpasst haben, scheint es, dass sich nochmals ein Short Einstieg zu 1,12 oder aber auch 1,09 lohnen könnte. Sollte das Pair nochmal in Richtung 1,173 hinaufsteigen, könnte man sich dort erneut nach einem Put umsehen. Doch Achtung. Auch wenn hier mehrere Pattern greifen könnten und das Pair normalerweise nicht über 1,174 hinausklettern sollte, besteht die Möglichkeit, dass markttechnik-orientierte Trader/Broker diesen Hochpunkt herausnehmen und dann der Absturz kommt. Sollte der Dip zu 1,12-1,09 sich zu Ende Oktober vollzogen haben, so kann man sich langzeitig um einen Call kümmern. Es besteht die Möglicheit, dass sich der Preis bis November zu 1,18 erholen könnte. Dort könnte es nochmals spannend werden, da man auf Punkt D ein 5-0 Pattern trifft.

kurzer Fahrplan.

runter zu max. 1,142
rauf zu ca. 1,173 - 1,185
runter zu max. 1,09

Persönlich gehe ich von starker Volatilität aus, sodass Spikes im Wochen und Monatschart zu sehen sein werden. Heißt: so schnell wie es runter geht, gehts auch wieder rauf

In diesem Sinne
Kommentar: Korrekturkauf steht bevor.
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden