SwingMann

Hat uns die Null-Zinspolitik unseren saisonalen Charts geraubt?

FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
Wenn man sich den Chart auf saisonalen Aspekten anschaut, hat er Prozentual in den selben Werten seine höheren Hoch´s sowie höheren Tief´s gebildet, als auch seine Ausbrüche sauber abgearbeitet. Nur diesmal folgt der Kurs nicht ganz seiner Saisonalität ... Liegt es an der Null-Zinspolitik der EZB und den damit einhergehenden Preismustern die nach tieferen Kursen verlangen?
Anmeldungen unter https://www.elliottwellentheorie.de/ mit Codewort "SwingMann" und Angebot nutzen