SwissView
Short

Dollarstärke bis zu den Midterm Elections am 6. November 2018

FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
Am 6. November 2018 wird in den USA der gesamte Kongress und 1/3 der Senatsabgeordneten neu gewählt. In den letzten 4 Monaten hat Donald Trump zwei Nachwahlen in bisherigen Republikanischen Hochburgen verloren. Am 24. April 2018 hat die GOP             eine Wahl in Arizona vergleichweise knapp gewonnen:

Nachwahl in Arizona
Republikaner gewinnen überraschend knapp
Der US-Bundesstaat Arizona gilt eigentlich als eine Hochburg der Republikaner. Doch in der Wählergunst ist die Partei im Südwesten rapide abgesackt. Für die Zwischenwahlen im November könnte das ein schlechtes Omen sein. https://mobil.n-tv.de/politik/Republikaner-gewinnen-ueberraschend-knapp-article20403556.html

Die midterm elections predicitons zeigen die sehr enge zeitliche Korrelation zwischen Trumps Twitter Tiraden respektive seinen Eskapaden und der möglichen Sitzverteilung für den Zeitraum 2019/2020:

http://www.thecrosstab.com/2018-midterms-forecast/

Midterm Elections aus 3 Perspektiven:

https://edition.cnn.com/2018/02/20/politics/house-elections-2018-midterms-control-gop-democrats/index.html
http://time.com/5246788/donald-trump-economy-midterm-elections-ads/
https://www.csmonitor.com/USA/Politics/2018/0424/Urban-Democrats-see-new-opportunities-in-midterm-elections

Donald Trump kann die Wahlen nur noch gewinnen, wenn mehrheitlich positive "News" den dauernden "Noise" aus Trumps Twitter Account in den verbleibenden 6 Monaten überwiegen. Dazu gehört die Implementierung des Infrastruktur Gesetzes, dass weitere 1.400 Mrd. US-Dollar in die US Wirtschaft pumpen wird. Zusätzlich muss Trump aussenpolitische Stärke zeigen, und dabei die bisher von ihm selbst herbeigetwitterten Krisen zugunsten der USA lösen. Der Dollar sollte bis zu den Midterm Elections aufgrund von gefühlter neuer "Stärke" der USA zulegen (MAGA). Das Momentum wird unterstützt durch die höheren Zinsen im Vergleich zu denen der Eurozone.

In den Jahren 2009 bis 2016 hat der USD gegenüber dem Euro             aufgrund der latenten EURO-Schwäche an Wert gewonnen. Gründe für die EURO-Schwäche waren die Schuldenkrise in den EURO-Ländern Griechenland, Spanien, Portugal und Irland, schwache Wirtschaftsdaten und "rise of populism" Befürchtungen, wonach EURO             und EU-Zone auseinanderbrechen werden. Kursziele bei FX-Paaren folgen Fibo-Retracements und werden durch den Maschinenhandel sehr präzise angesteuert. Kursziel bis zu den Midterm Elections sollte das 0,5er Fibo Retrament bei 1,445 EURUSD             sein.
Trade ist aktiv: Forex - Dollar Hits 4 Month Highs as U.S. Yield Rises Past 3% https://www.investing.com/news/forex-news/forex--dollar-hits-4-month-highs-as-us-yield-rises-past-3-1413227
Trade ist aktiv: EURUSD @ 1.21600 LL & bruch neckline double top formation möglich.

News: Forex - Dollar Hits 3-Month High as US Bond Yields Resume Trend Higher
https://www.investing.com/news/forex-news/forex--dollar-hits-3month-high-as-us-bond-yields-resume-trend-higher-1414087

Trade ist aktiv: EURUSD @ 1.2110 EUR/USD collapses to 3-month lows… 1.20 back on the radar?
https://www.fxstreet.com/news/eur-usd-collapses-to-3-month-lows-120-back-on-the-radar-201804261440
Trade ist aktiv: EURUSD @ 1.2106 - DXY zeigt, dass FX eher eine Dollar Stärke als eine Euro Schwäche zeigt.

Trade ist aktiv: EURUSD @ 1.2103 Dollar at three-and-a-half month high on elevated yields, euro soft after ECB
https://www.investing.com/news/economic-indicators/dollar-at-threeandahalf-month-high-on-elevated-yields-euro-soft-after-ecb-1417902
Kommentar: EURUSD @ 1,200 EUR/USD slips to session lows, back under 1.2100
https://www.forexlive.com/news/!/eurusd-slips-to-session-lows-back-under-12100-20180427
Trade ist aktiv: EURUSD @ 1.2126 DEVISENMARKT

Warum der Euro vor einer längeren Schwächephase steht

VonJürgen Röder
Der Euro fällt gegenüber dem Dollar auf ein Mehrmonatstief. Das zeigen auch die Renditen auf US-Bonds. Es spricht vieles dafür, dass das so bleibt.
http://app.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/devisenmarkt-warum-der-euro-vor-einer-laengeren-schwaechephase-steht/21222968.html
Trade ist aktiv: EURUSD @ 1.2126 CoT Report zeigt erste Reduzierung von Longpositionen. E'URUSD sollte darauf mit einem über mehrere Monate dauernden countertrend down reagieren:

https://www.investing.com/economic-calendar/cftc-eur-speculative-positions-1611
Trade ist aktiv: EURUSD @ 1.2113 Dollar near 3-1/2 Month Highs in Thin Trade https://www.investing.com/news/forex-news/forex--dollar-near-312-month-highs-in-thin-trade-1420793
Kommentar: EURUSD 1.2007 Italien

Fünf-Sterne-Bewegung verlangt Neuwahlen

Italien hat noch immer keine Regierung - zwei Monate nach der Wahl. Luigi di Maio von der siegreichen Fünf-Sterne-Partei sagt: "Wir müssen zurück an die Urnen." http://m.spiegel.de/politik/ausland/italien-fuenf-sterne-bewegung-ruft-zu-neuwahlen-auf-a-1205558.html
Trade ist aktiv: EURUSD @ 1,2007

GEOPOLITICS:

US extends tariff exemptions for European Union and other allies
The May 1 deadline for steel and aluminum tariff exemptions for U.S. allies has been extended.
Instead, Trump decided to postpone any decision on the European Union, Canada and Mexico for 30 days.
https://www.cnbc.com/2018/04/30/us-extends-tariff-exemptions-for-eu-and-other-allies.html
Trade ist aktiv: Forex - Dollar Hits 2018 Highs as Fed Meeting Eyed, Euro Hits $1.19
https://www.investing.com/news/forex-news/forex--dollar-hits-2018-highs-as-fed-meeting-eyed-euro-hits-119-1424035

Trade ist aktiv: EURUSD kurzzeitig im freien Fall:



CoT Report zeigt, dass noch reichlich Luft nach unten ist:
https://www.investing.com/economic-calendar/cftc-eur-speculative-positions-1611
Trade ist aktiv: Forex - Dollar Hovering Near 4-Month Highs before Fed Decision

The dollar was hovering just below four-month highs against a currency basket on Wednesday as investors awaited the outcome of a Federal Reserve meeting that is expected to point to another two or possibly even three rate hikes this year.

The U.S. dollar index, which measures the greenback’s strength against a basket of six major currencies, dipped 0.09% to 92.20 by 06:03 AM ET (10:03 AM GMT), holding just below Tuesday’s highs of 92.37, the strongest level since January 9. Demand for the dollar continued to be underpinned after data on Tuesday indicated that while U.S. factory activity slowed slightly in April inflationary pressures are building. Another report earlier this week showed that the Fed’s preferred measure of inflation accelerated to its highest in more than a year in March, while data last week showed that wages grew at their fastest pace in in eleven years in the first quarter. Rising inflation would be a catalyst to push the Fed toward raising interest rates at a faster pace than currently expected. https://www.investing.com/news/forex-news/forex--dollar-hovering-near-4month-highs-before-fed-decision-1425782

Trade ist aktiv: Dax straft Börsenweisheit Lügen


Dax 12.802,25
Von wegen "Sell in May and go away" - Anleger, die dieser Börsenweisheit gefolgt sind und ihre Aktien bereits verkauft haben, lassen sich heute ein sattes Kursplus entgehen. Der Dax steigt um 1,5 Prozent auf 12.802 Punkte und markiert zwischenzeitlich sogar ein neues Dreimonats-Hoch.

Der schwache Euro treibt den exportlastigen deutschen Leitindex in die Höhe. Der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung rutscht in kurzer Zeit deutlich ab und erreichte bei 1,1953 US-Dollar den tiefsten Stand seit Mitte Januar. Händler sprechen allerdings von einer Dollar-Stärke. Denn die amerikanische Währung kann zu fast allen wichtigen Devisen an Wert gewinnen. Unter anderem wird dies mit dem robusten Aufschwung in den USA begründet. https://www.n-tv.de/wirtschaft/wirtschaft_der_boersen_tag/Der-Boersen-Tag-am-Mittwoch-den-2-Mai-2018-article20413962.html
Trade ist aktiv: DEVISEN

Der Euro taumelt – und es könnte weiter abwärts gehen
VonMatthias Streit
Seit zwei Wochen fällt die europäische Gemeinschaftswährung gegenüber dem Dollar. Warum es sogar noch weiter abwärts gehen könnte. http://app.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/devisen-der-euro-taumelt-und-es-koennte-weiter-abwaerts-gehen/21236860.html
Trade ist aktiv: EURUSD @ 1,1958 USA: Industrieaufträge steigen stärker als erwartet

Die Industrieaufträge in den USA sind im März stärker gestiegen als erwartet. Im Vergleich zum Vormonat seien sie um 1,6 Prozent nach oben geklettert, teilte das Handelsministerium am Donnerstag in Washington mit. Volkswirte hatten lediglich einen Zuwachs um 1,4 Prozent prognostiziert. Im Vormonat waren die Aufträge laut revidierten Zahlen um 1,6 Prozent gestiegen. Zunächst war ein Zuwachs von 1,2 Prozent ermittelt worden. Ohne Transportgüter stiegen die Aufträge im März um 0,3 Prozent. Die Aufträge für langlebige Güter waren im März laut einer zweiten Schätzung um 2,6 Prozent gestiegen. Damit wurde eine erste Schätzung bestätigt. Ohne Transportgüter legten sie um 0,1 Prozent zu. /jsl/bgf/he http://de.4-traders.com/boerse-nachrichten/USA-Industrieauftrage-steigen-starker-als-erwartet--26485344/?utm_medium=RSS&utm_source=tradingview&utm_content=20180503

Trade ist aktiv: US-Währung Mit dem starken Dollar steigt die Gefahr eines Handelskrieges

Die US-Währung wird wieder stärker. Das bringt Schwellenländer unter Druck und steht den Zielen von Donald Trump entgegen. Der Dauerkonflikt mit wichtigen Handelspartnern dürfte sich weiter zuspitzen
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/usa-steigender-dollar-koennte-handelskonflikt-verschaerfen-a-1206436.html
Trade ist aktiv: DAX AKTUELL

Dax wird wohl zum Sprung über 13.000er Marke ansetzen

Am Dienstag könnte der Leitindex den Aufwärtskurs des Vortages fortsetzen - und sich auf den Weg zu einem neuen Rekordhoch machen. http://app.handelsblatt.com/finanzen/boerse-maerkte/dax-aktuell-dax-wird-wohl-zum-sprung-ueber-13-000er-marke-ansetzen/21254488.html
Trade ist aktiv: Dollarstärke: Booster for European Earnings

Trade ist aktiv: GEOPOLITICS: "TRADEWAR"
'Progress' seen by ministers at NAFTA talks, but breakthrough elusive
https://www.investing.com/news/economic-indicators/canada-says-nafta-talks-constructive-auto-rules-center-stage-1436838
Trade ist aktiv: Dollar Hits 4-Month Highs after Iran Nuclear Deal Exit

On Tuesday, Trump pulled the U.S. out of the international nuclear deal with Iran, raising the risk of conflict in the Middle East and a knock-on effect for global oil supplies and the global economy.
The dollar rose to four day highs against the yen, with USD/JPY climbing 0.56% to 109.73. The dollar also gained ground against the euro, which was pressured lower by renewed concerns over political turmoil in Italy. EUR/USD was down 0.28% to 1.1831, the lowest level since December 22.
The single currency has come under pressure in recent sessions after a soft patch of economic data fueled speculation that the European Central Bank may not be able to end its asset purchasing stimulus program in September, as some investors had Expected. https://www.investing.com/news/forex-news/forex--dollar-hits-4month-highs-after-iran-nuclear-deal-exit-1437946
Trade ist aktiv: EURUSD @ 1,18555

Trade ist aktiv: EURO/DOLLAR

Euro-Rutsch geht weiter – Kurs fällt auf Jahrestiefstand nahe 1,18 Dollar
Die Stärke des US-Dollars setzt die europäische Gemeinschaftswährung unter Druck. Und es spricht viel dafür, dass der Kursverfall weitergeht http://app.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/euro-dollar-euro-rutsch-geht-weiter-kurs-faellt-auf-jahrestiefstand-nahe-1-18-dollar/22570546.html
Trade ist aktiv: EURUSD @ 1.1730 Dollar hits fresh four-month high vs. yen as U.S.-China trade war fears recede https://www.investing.com/news/forex-news/dollar-edges-up-versus-yen-as-uschina-trade-war-fears-recede-1455010
Kommentar: EURUSD @ 1.1640 - Kursziel fast erreicht:

"MAGA": Dollar sollte Montag nacht weiter zulegen.

White House says prep team for US-North Korea summit to head to Singapore as scheduled
https://www.cnbc.com/2018/05/26/white-house-spokesperson-pre-advance-team-for-us-north-korea-summit-in-singapore-to-leave-as-scheduled.html
Kommentar: EURUSD @ 1.1609 - Euro stürzt auf neues Jahrestief

Der Euro kann seine Gewinne am Vormittag im Vergleich zum Dollar nicht halten und dreht mit Kursen klar unter 1,17 Dollar ins Minus. Aktuell wird die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,1640 Dollar um 0,4 Prozent leichter gehandelt. Gleichzeitig markiert der Euro damit ein neues Jahrestief. Im frühen europäischen Handel hielt die Marke von 1,17 Dollar noch Stand.

Nach Ansicht der Rabobank könnte die Erleichterung der Anleger über die durch Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella verhinderte eurokritische Regierung schnell wieder verfliegen. Sollte es nun zu Neuwahlen kommen. https://www.n-tv.de/wirtschaft/wirtschaft_der_boersen_tag/Der-Boersen-Tag-am-Montag-28-Mai-2018-article20452551.html
Kommentar: EURUSD @ 1.16

Trade ist aktiv: Spanien: Debatte über Abwahl von Rajoy beginnt am Donnerstag

Das spanische Parlament wird am Donnerstag und Freitag über einen Misstrauensantrag gegen Ministerpräsident Mariano Rajoy debattieren und abstimmen. Die Sozialisten hatten einen entsprechenden Antrag eingebracht. Die Sitzungen würden jeweils um neun Uhr morgens beginnen, teilte das Madrider Parlament am Montagabend mit. http://de.4-traders.com/boerse-nachrichten/Spanien-Debatte-uber-Abwahl-von-Rajoy-beginnt-am-Donnerstag--26669789/?utm_medium=RSS&utm_source=tradingview&utm_content=20180528
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Trade Closed - Target reached:

1,21879 trade opened
1,15200 trade closed
-------------------------
0,06679 net gain or 6.679 pips

Kommentar: EURUSD @ 1,17 "MAGA" - Trump überreizt sich:

US-Strafzölle "Schädliche Folgen für Verbraucher, Unternehmen und Arbeiter"

Mit der Verhängung der Strafzölle gegen die engsten Verbündeten hat der US-Präsident sein Blatt überreizt. In den eigenen Reihen wächst die Kritik an seiner Handelspolitik. http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/donald-trump-kritik-an-seiner-handelspolitik-aus-den-eigenen-reihen-a-1210613.html
Kommentar: SPX @ 2.838 I Spill Over auf EM´s

In den vergangenen 30 Jahren gab es 3 Finanzkrisen der Emergin Markets (incl. China), die Auswirkungen bis in die US Indices hatten.

"Trumps Trade War" führt zu Instabilität.

In den vergangenen 30 Jahren haben Politik, Notenbanken und IWF in konzertierten Aktionen immer wieder EM´s stabilisiert. Trump ist sich der Tragweite seiner Poltik nicht bewusst. Trump versteht nicht, wie fragil die Finanzmärkte sind.

SPX, DAX ignorieren wiederum ignorieren seit einigen Wochen die Schwächen der EM Currencies - in der Erwartung, dass "Trumps Trade War" füher oder später zu Lösungen führt. Das Spillover erfolgt bei EM-Finanzkrisen dagegen unkontrollierbar über die PPI‘s, die früher oder später auf Top- und Bottomline Growth wirken und später via CapEx auf das GDP. https://www.investing.com/news/stock-market-news/european-shares-tumble-as-turkish-turmoil-hits-banks-1569020
Kommentar: Euro kracht auf tiefsten Stand seit Juni 2017

Der Euro-Kurs ist weiter unter Druck geraten. Am Nachmittag fiel er auf 1,1301 US-Dollar und damit auf den tiefsten Stand seit Juni 2017. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1321 (Dienstag: 1,1406) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8833 (0,8770) Euro.
https://mobil.n-tv.de/wirtschaft/wirtschaft_der_boersen_tag/Der-Boersen-Tag-am-15-August-2018-article20573576.html
Kommentar: Tipping point erreicht. Ab jetzt bremsen steigende US Zinsen die Aktienmärkte und lassen alle Währungen gegenüber dem USD schnell abwerten.
https://www.cnbc.com/2018/10/03/us-markets-fresh-economic-data-in-focus.html

Kommentar: Spike der US Zinsen läst Aktienkurse in Asien fallen. USD auf 11 Monatshoch
https://www.investing.com/news/stock-market-news/dollar-scales-11month-peak-on-yen-as-us-yields-surge-1633723
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden