TeSa
Long

Trendumkehr bis 1.22

FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
148 views
6
148 9
Zur Zeit ist der Abwärtstrend beim EURUSD             noch Intakt, eine bullische Trendumkehr und das durchbrechen der Trendlinie würde aber zu einer Erholung des EURUSD             führen.
Longziele wären dann die
Preismarke 1.17623 im 38.2 Fibo (Wiederstandszone)
Korrekturzone bei 1.18600 (Wiederstandszone)
61.8 Fibo
bis 1.22000 (Wiederstandszone)

BULLISCHES DREIECK
Kennzeichnend für das bullische Dreieck ist ein Kursmuster aus nahezu gleichbleibenden Hoch- und gleichzeitig steigenden Tiefpunkten. Der Kurs “drückt” so gesehen mit steigenden Tiefpunkten gegen eine Widerstandsmarke nach oben, bis es zu einem Ausbruch kommt.

Antworten
GW - bislang genau getroffen.
Antworten
TeSa SwissView
@SwissView, Danke, bis dahin war es Leicht, aber schauen wir auf Punkt 3.
Antworten
Ich denke wir haben einen neuen Trend. Letzte Bestätigung wäre der Durchbruch aus der Seitwärtsphase und auch gleich ein Signal





Antworten
Elliott-Wellensignale 2

Antworten
Elliott-Wellensignale bestätigen die LONG Trendumkehr




(Bilder außerhalb von Tradingview hier einzufügen, schein nicht möglich)
Antworten
 
Antworten
 
Antworten
Elliott-Wellensignale bestätigen die LONG Trendumkehr

 
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden