Three_Level_Trading

EURUSD - Wehe wenn diese Marke bricht!

Short
OANDA:EURUSD   Euro / US-Dollar
Hallo liebe Tradingcommunity,

diese Woche steht der EZB Zinsentscheid an.
Seitens der EZB erwarten wir aber nicht viel Neues. Und genau hier liegt auch die Gefahr für den Euro .

Während andere Zentralbanken wie die RBNZ schon Zinserhöhungen ins Ausblick stellen, ist hier die EZB weit hinten dran.
Ein Grund ist sicherlich, dass die wirtschaftlichen Situationen in den Euro Ländern so unterschiedlich ist. Bedeutet - die EZB kann eigentlich garnicht anders, als den Leitzins aktuell bei 0 halten.

Für den Euro könnte das auf Sicht nichts Gutes bedeuten (Fallende Kurse).

Beim Paar EURUSD ist auf der Shortseite vor allem die Marke von 1.17000 relevant. Bricht diese, dürfte es weiter bergab gehen. Wir erwarten, dass dort viele Stopps liegen und Trader bei Bruch dieser Marke auch ihre Position drehen.

Es bleibt defintiv spannend!

Maximalen Erfolg wünscht...
3LVL Trading

Kommentare