HK-Capital-Management

EUR/USD – Der dritte Akt des zweiten Aktes?

Short
FX_IDC:EURUSD   Euro / US-Dollar
Hallo zusammen,

wie in meiner letzten Analyse vorweggenommen, bleibt EUR/USD am ersten key decision level hängen. Und wie im richtigen Leben, ergeben sich daraus mehrere Möglichkeiten…

Szenario 1 (blaue Linie // 60% Chance)

Welle b von B endet am key decision level (blauer Balken, rote Box), EUR/USD legt den Rückwärtsgang ein und komplettiert als Welle c die Welle B (gelbe Box im Chart). Von dort aus starten wir dann höchstwahrscheinlich Richtung 1.20 und höher durch. Bis dahin: short, ABER Vorsicht, es gibt Alternativen!

Szenario 2 (grüne Linie // 30% Chance)

Die untergeordnete a-b-c Korrektur ist schon beendet (alt. Im Chart) und wir haben jetzt eine Aufwärtswelle 1 gesehen. Auch hier geht es erst mal bergab (Welle 2), um von dort aus Richtung 1.20 und höher abzudrehen.

Szenario 3 (graue Linie // 10% Chance)

EUR/USD hat die Korrektur (Welle B) abgearbeitet und startet vom aktuellen Niveau aus sofort Richtung 1.20 durch.

Viele Grüße und viel Erfolg
tgo
Kommentar: Hallo zusammen,
da könnte ich mich jetzt natürlich auch massiv geeirrt haben, wenn sich das 10%-Szenario durchsetzen sollte. Es bleibt aber trotzdem eine Restchance auf mein Primärszenario, da b-Wellen gern übertreiben. Es bleibt spannend...
Kommentar: ...und genau das ist dann auch passiert: das Primärszenario hat sich durchgesetzt. B-Wellen neigen oft zu etwas volatileren und extremeren Bewegungen, sodass eine Übertreibung nach oben zu erwarten gewesen ist. Schade etwas, dass mein roter Zielbereich leicht nach oben verlassen wurde. Allerdings nur um 0.00210/0.18%.
Wie unten in den Kommentaren schon erwähnt, war ebenso klar, dass wir jetzt eine Gegenbewegung sehen werden. Diese wird vermutlich im gelben Kreis (siehe Chart unten) ihr Ende finden, bevor der EUR/USD die Korrektur vollständig abarbeitet. Das Idealziel der 5 von c von B liegt aktuell zwischen 1.1450 bis 1.15. Dort bietet sich dann ein Longeinstieg an. Die Tradingbox ist vorläufig, d.h. ich werde diese ggf. noch feinjustieren, sofern mir der Markt Anlass dazu gibt.
Viele Grüße und viel Erfolg
tgo
HK-Capital-Management