Lyiness

EUR/USD Short or Long

FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
Spielvariante: Short or Long.

Formation: Aufsteigendes Dreieck (was im fachlichen eine Fortsetzung des Trends voraussetzen sollte) mit einer möglichen Chance, meiner Ansicht her auf 1.21735 oder die Short Variante auf 1.15448.




Jun 08
Kommentar: Ich bin sehr gespannt.
Dieses Trendumkehr Setup hier ersichtlich im Monatschart, würde mit meinen Ziel für Long harmonieren.


Weiteres hatte ich hier schoneinmal gepostet:
Jun 08
Kommentar: Das Ziel für die potentielle SKS-Formation würde wiederum auch perfekt mit dem Boden des Channels harmonieren.
Jun 08
Kommentar: Zudem hätte es wiederum danach die Möglichkeit auf einen Bullish Breakout in Form eines Harmonischen Musters.
Aber schauen wir was kommen wird^^
Jun 12
Kommentar: Mögliches Ziel vorerst : 1.16630
Jun 14
Kommentar: Ich muss gestehen den short hatte ich verpasst,es ging einfach zu schnell.
Mein letztes Long lief bei ca. 28 Pips im Gewinn in den SL.
Hier das letzte Setup zur korrekten Nachvollziehung.
Jun 14
Kommentar: Und wiedermal können Sie erkennen, das Mein Stop für Long Option auch hier gleichzeitig der Anfang der Short Option war wie auch schon in vielen meiner anderen Ideen.
Jun 14
Kommentar: Mein Setup giebt mir den Anfang sowie das Ende vor. Sie benötigen lediglich die Zeit und das Wissen um es zu verfolgen.
Jun 14
Kommentar: Zusatz: Kommentar oben vom 12. Juni
Mögliches Ziel vorerst : 1.16630
Bestätigt.
Jun 14
Kommentar: Lassen Sie mich eine meiner Analysen vom 24 April 2018 vorzeigen.


Jun 15
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Angegebenes Ziel für short erreicht.
Jun 15
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Seitdem Ich mich als Naked Chart Trader zusätzlich auf Indikatoren spezialisiert habe, ist teils eine genauere Präzision im Chart möglich.
Doch erst das Gesammtbild macht es aus, Fehler zu vermeiden und Ziele teils genaustens zu identifizieren.
Ausblick 2019/2020: Dollarverfall durch explodierende US Schulden:


Russia cuts Treasury holdings in half as foreigners start losing appetite for US debt
Foreign governments have pared back their holdings of U.S. debt, reducing the total by nearly $10 billion in March and April.
Russia was notable among the group stepping back with a nearly 50 percent cut.
The U.S. government needs buyers of its debt as the Fed continues to reduce its holdings and the budget deficit is projected to surge in coming years.
https://www.cnbc.com/2018/06/18/russia-cuts-treasury-holdings-in-half-as-foreigners-start-losing-appetite-for-us-debt.html
Antworten
U.S. consumer spending accelerating; labor market robust

U.S. retail sales increased more than expected in May as consumers bought motor vehicles and a range of other goods even as they paid more for gasoline, the latest indication of an acceleration in economic growth in the second quarter. Other data on Thursday showed a further tightening in labor market conditions, with first-time applications for unemployment benefits unexpectedly falling last week and the number of Americans on jobless rolls declining to a near 44-1/2-year low. The reports came a day after the Federal Reserve raised interest rates for a second time this year and offered an upbeat assessment of the economy. The U.S. central bank described economic activity as "rising at a solid rate" and the labor market as continuing to "strengthen." The Fed forecast two more rate hikes in the second half of 2018.

"In short, the Fed was right to upgrade its assessment of economic growth to 'solid' in yesterday's statement," said Paul Ashworth, chief U.S. economist at Capital Economics in Toronto.

The Commerce Department said retail sales jumped 0.8 percent last month, the biggest advance since November 2017. Data for April was revised up to show sales rising 0.4 percent instead of the previously reported 0.2 percent gain. Economists polled by Reuters had forecast retail sales rising 0.4 percent in May. Retail sales in May increased 5.9 percent from a year ago.
Excluding automobiles, gasoline, building materials and food services, retail sales rose 0.5 percent last month after an upwardly revised 0.6 percent increase in April. These so-called core retail sales correspond most closely with the consumer spending component of gross domestic product. They were previously reported to have risen 0.5 percent in April.
The strong retail sales report added to data ranging from the labor market to manufacturing and trade in suggesting the economy was regaining momentum in the second quarter after growth slowed at the start of the year amid a sharp step-down in consumer spending. Based on the core retail sales data for April and May, economists said consumer spending was so far in the second quarter rising at an annualized rate of at least 3.5 percent. Consumer spending, which accounts for more than two-thirds of U.S. economic activity, increased at an anemic 1.0 percent pace in the first quarter.
https://www.investing.com/news/economic-indicators/us-weekly-jobless-claims-unexpectedly-fall-1492945
Antworten
Ich war mir sicher, dass die Entscheidung im Sinne der Südeuropäische Staaten ausfällt. Daher bin ich gestern schon zu 1,1785 Euro rein und habe einfach gewartet. Die FED hat gestern schon verdeutlich dass mit weiteren Zinsanhebungen gerechnet werden muss und Draghi würde Italien, Spanien, Portugal ins Chaos stürzen würde übereilt handeln. Zumal war die Wochen schon an den Wirtschaftdaten erkennbar das Europa kränkelt
Antworten
"EUR/USD: Nach der Fed liegt der Ball jetzt im Feld der EZB"

https://de.investing.com/news/forex-nachrichten/eurusd-nach-der-fed-liegt-der-ball-jetzt-im-feld-der-ezb-567248

TI entsprechend geupdatet.

Antworten
Lyiness napster_
@napster_, danke dafür, es schien zuerst zu fallen dann kam korrektur ziehmlich höher als erwartet aber ohne bestötigung für long danach bestätigte es im 15min die Short Option.
+1 Antworten
napster_ Lyiness
@Lyiness, Danke sehr, und ebenfalls Danke für den hervorragenden technischen Ansatz - Den Trigger für den Abverkauf gab schlussendlich Draghi, nachdem wider den Erwartungen, letztlich das Ende der Anleihenaufkäufe entsprechend auf Dezember kommuniziert wurde, nachdem September eingepreist wurde. Eine Leitzinsanhebung wurde ebenfalls nicht diskutiert - bei Notwendigkeit wird dies entsprechend weiterhin auf diesem Niveau verharren, so die Kommunikation Draghis.
Antworten
Aus „GAGA“ wird Griechenland 2.0: Populisten an der Macht beugen sich der ---> Macht der Finazmärkte


12. Juni 2018, 04:55 Uhr
Kapitalflucht
Italiener überweisen Milliarden ins Ausland
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/kapitalflucht-italiener-ueberweisen-milliarden-ins-ausland-1.4010762
Antworten
Aus „GAGA“ wird Griechenland 2.0: Populisten an der Macht beugen sich der Ymscht der Finazmärkte

Ehemaliger Euro-Gegner

Italienischer Minister Savona nennt Euro "unverzichtbar"

Er galt bisher als strikter Eurogegner, nun hat Paolo Savona ein Bekenntnis zur Gemeinschaftswährung abgelegt. Er halte den Euro für "unverzichtbar",
sagte der italienische Europaminister - und lobte sogar Deutschland.
http://m.spiegel.de/wirtschaft/soziales/italien-paolo-savona-nennt-euro-unverzichtbar-a-1212727.html
Antworten
Von Folker Hellmeyer, einem der besten Analysten in Deutschland (neben Stephan Heibel)

Forex-Report Konjunkturelle Schwächesignale, Fed-Sitzung, anziehende Inflation
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10637856-forex-report-konjunkturelle-schwaechesignale-fed-sitzung-anziehende-inflation
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Shows So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Hilfe Center Einen Freund empfehlen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden