Trader3000
Short

EURUSD - Meine Sell-Setup-Idee für Morgen (30.01.2018)

FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
132 5 4
Entry: 1.2410
Stop-Loss: 1.2440
Take-Profit: 1.2310
Gewinnerwartung: 100 Pips

Dies ist einer meiner wenigen Versuche, via Daytraden innerhalb von 24 Stunden 100 Pips zu erreichen.
Mein Stopp liegt aus folgendem Grund an diesem Level: Sollte ich ausgestoppt werden, was durchaus der Fall sein kann, überdenke ich meine Idee, dass dieser Markt bärisch ist.

Nicht zu vergessen, dass wir am Freitag die NFP-News haben, und besonders in dieser Woche der Markt bestimmte Level im Voraus setzt, die für den restlichen Monat von größter Wichtigkeit sind.

Ich bin schon mal             gespannt...
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: Zwar erreichte mein Trade den Stop, nichtsdestotrotz bewegt sich der Markt in die richtige Richtung.
Hey, auf die 250 Punkte hast du hoffentlich verzichtet. ... :-) Wann bist du ausgestiegen und mit welchem Signal ? Grüße Michael
Antworten
Trader3000 EppendorfCapital
@EppendorfCapital, Hallo Michael, vielen Dank für Deinen Kommentar. Nein, meine Idee mit dem Retest des Vorjahreshochs (TP: 1.2100), habe ich nicht aufgegeben. Für mich ist der EurUsd sowie der GbpUsd weiterhin bärisch. Gestern kamen mir Zweifel, weshalb ich alle meine Positionen beim EU in der grünen Zone (bei 1.2340) geschlossen hatte. In der Erwartung einen neuen Einstieg bei 1.2410 zu finden hatte ich dort vorerst eine kleinere Position eröffnet - wurde ausgestoppt und nun suche ich den nächsten Eintrittspunkt. Beim GU habe ich noch einen offenen Trade (+140 Pips) und den halte ich weiterhin. Also über den "Verlust-Trade" heute, diese 30 Pips, kann ich nur lächeln, obschon - ganz ehrlich - ich ein wenig enttäuscht bin, weil ich nicht genau genug war. Die Idee jedenfalls stimmte so. Viel Spaß beim Traden! PS: Übrigens, bist du long? Ne, oder?
Antworten
@Trader3000, ich bin der Meinung das der EURUSD bis 1,30 ein Bullenmarkt hinlegen wird. Deine short Position fand ich interessant, da ich auch mit dieser Korrekturphase gerechnet habe, aber auch der Suche nach einem neuen Boden war, bei dem ich dann long gehe.
Antworten
EppendorfCapital EppendorfCapital
@EppendorfCapital, Ich bin bei ActivTrades. ActivTrades bietet an, das man Tradingview als deren Browser nutzen kann, das finde ich sehr gut. Leider fehlt die Integration des Wirtschaftskalenders...
Antworten
Trader3000 EppendorfCapital
@EppendorfCapital, Als im Moment maximal höchstes Hoch habe ich für den EurUsd die Marke 1.2750 für mich markiert. Ich denke nach wie vor, dass er zum jetzigen Stand der Dinge noch ein wenig bergab gehen wird. Falls nicht, habe ich bei meinem noch einzig verbliebenen GU-Short-Trade den Stop tiefer gezogen. Von Freitag bis heute habe ich 262 Pips Gewinn zu verbuchen. Ich werde auch diese Woche keinen Trade mehr eröffnen. Sondern erst den Freitag abwarten und nächste Woche wieder mit an Bord sein.
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
Startseite Aktien-Screener Forex Screener Crypto Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden