OANDA:EURUSD   Euro / US-Dollar
Die letzten Wochen im Währungspaar waren geprägt von staken Aufwärtsbewegungen.

Doch wir sehen sowohl im Wochen-, als auch im Tageschart einen Überkauften RSI . Die aktuelle Bewegung ist weit gelaufen.
Ich persönlich gehe von einer Korrektur aus. Erstes Ziel wäre die Korrekturzone des untergeordneten Trends, die innerhalb der Korrekturzone des übergeordneten Trends liegt.

Ein Handelsansatz wäre der Korrekturhandel auf kleineren Zeiteinheiten (5-30 min). Das wäre aber mit Vorsicht zu genießen, da das Währungspaar sich übergeordnet in einem Aufwärtstrend befindet.
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.