KarstenKagels

EUR/USD: Kurs kann die 1,1400 verteidigen

Long
FX_IDC:EURUSD   Euro / US-Dollar
Kurze Standortbestimmung - Analyse beim Kurs des EUR/USD von 1,1452:

Seit Mitte September 2021 ist der Kurs unter dem SMA50 gelaufen. Die Unterstützung des Juli-Tiefs wurde gebrochen, im weiteren Verlauf das Hoch aus März 2020 und zuletzt auch das Tief aus 2018 unterschritten, konnte hier jedoch eine Gegenbewegung einleiten und sich darüber stabilisieren.

Die zum Jahresende 2021 entstandene Seitwärtsphase hat sich zu Beginn des neuen Jahres fortgesetzt, konnte mit der vorangegangenen Tageskerze jedoch nach oben verlassen werden und den SMA50 sowie die Kursmarke von 1,1400 zurückgewinnen. Am heutigen Donnerstag kann sich der Kurs am Vortageshoch stabil halten.

Widerstand: 1,1496 | 1,1602
Unterstützung: 1,1216 | 1,1100 | 1,0636
SMA50: 1,1335

Die Rückkehr in den 1,1400er Bereich ist ein positives Signal. Die obere Begrenzung der Seitwärtsphase bietet um 1,1385 nun Unterstützung für eine kurzfristige Aufwärtsbewegung bis 1,1600.

Eine bevorstehende Kreuzung des SMA20 über den SMA50 dürfte diese Entwicklung beflügeln.
Kommentar:
Kurs testet die 1,1400 auf Unterstützung

Analyse bei 1,1405

Am heutigen Freitag kommt der Kurs zurück und testet den Bereich um 1,1400 auf Unterstützung.

Widerstand: 1,1496 | 1,1602
Unterstützung: 1,1216 | 1,1100 | 1,0636
SMA50: 1,1331