KarstenKagels

EUR/USD-Chartanalyse: Widerstand am SMA50

FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
Trend des Tageschart: Aufwärts/Seitwärts

Kurze Rückschau und Einordnung

Seit Ende Juli ist der Kurs des Währungspaares EUR-USD in einem Bereich zwischen den Marken von 1,1600 und 1,2000 gelaufen. Anfang Dezember wurde dieser Bereich mit einer Aufwärtsbewegung verlassen, die sich im Anschluss an eine Konsolidierung über dem 2017er Hoch fortgesetzt hat.

Nach dem Zwischenhoch im Januar läuft gerade eine Korrektur, die nah am Dezembertief nach oben gedreht hat. Die kurzfristige Aufwärtstrendlinie verläuft durch die jüngste Entwicklung etwas flacher. Der Kurs ist bis an den SMA50 gelaufen, konnte diesen jedoch nicht überwinden.

Wie geht es weiter mit der Kursentwicklung von EUR/USD?

Der SMA50 hat den letzten Anläufen Widerstand geboten und könnte nun abwärts drehen. Kurse darüber würden das Chartbild aufhellen.

Ein Signal für schwächere Notierungen erscheint in der Kreuzung des SMA20 unter den SMA50. Hier liegt im Bereich von 1,2150 ein zusätzlicher Widerstand. Falls dieser überwunden wird, ist die Trendfortsetzung zu 70% wahrscheinlich.
► Forex und CFD Trading Signale 14 Tage testen: https://track.kagels-trading.de/trading-signale


► TradingView Signal Indikator: https://track.kagels-trading.de/swing-catcher


► Kagels Trading Club: https://track.kagels-trading.de/kt-club

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden