witali

EUR/USD - Daily - steht zu Beginn 2020 massiver Abverkauf bevor?

Long
FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
Der Euro befindet sich nicht nur wirtschaftlich in einer treibsandartigen Situation. Auch nach Ansicht der Elliott-Wellen-Theorie darf der Wert gerne als "uncountbar" ;-) bezeichnet werden.
Dennoch muss es ja wellentechnisch ausgearbeitet werden. Das habe ich hier mit viel Ehrgeiz getan.

Situation sieht nun folgendermaßen aus:

wellentechnisch befinden wir uns in einem expanding (divergirenden) triangle (Dreieck) als grey Y der Welle pink 2/B - (im triangle in der Welle red D)

Diese Welle D wiederum entfaltet sich in dem untergeordneten Wellengrad in
- entweder einen Flat (a-b-c Formation)
- oder eine double Korrektur (hier double-zz)( w-x-y ; double zigzag )

entscheidend zu Wissen ist nur folgendes:

die Welle blaue c bzw blaue y wird sich impulsiv zu erkennen geben und wir werden dadurch die anvisierte red D relativ zügig erreichen.

wünsche Allen good trades

WaverGruß
"Das Schwierigste an den Elliott Wellen ist, zu glauben was man sieht"
Andre Tiedje

Kommentare

wunderschöne Darstellung - tolle Analyse !
Antworten
Super Chart von dir, Bedeutet wenn ich es richtig interpretiere betr. WElle blaue C bzw blaue Y wird sich schnell entwickeln bis auf die 1.13.; richtig?
Antworten
witali MartinSchnellmann
@MartinSchnellmann,

ja "relativ schnell", da es ja sich ja per Definition um 1nen bzw 2 Impulse handeln sollte. Also schätzungsweise noch vor mitte Januar.

und danke fürs Feedback!
Antworten
@witali, Danke dir, ich bin der Meinung dass er wenn er das Tief bei 1.07 erreicht oder noch ein wenig tiefer das er ab dann dann nur noch steigt
Antworten